Katalogbestellung

Bestellen Sie sich Ihr Exemplar nach Hause:

Datenschutz:

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Inter­ne­t­auf­tritt und unseren Angeboten auf unseren Webseiten. Der Schutz Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten (im Folgenden kurz „Daten“) ist uns ein großes und sehr wichtiges Anliegen.

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum , Ihre Bankdaten sowie Ihre IP­Adresse.

Nachfolgend möchten wir Sie daher ausführlich darüber infor­mieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Inter­ne­t­auf­tritts und Nutzung unserer dortigen Angebote erhoben und wie diese von uns im Folgenden verar­beitet oder genutzt werden, ebenso wie, welche beglei­tenden Schutz­maß­nahmen wir auch in techni­scher und organi­sa­to­ri­scher Hinsicht getroffen haben.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Internetseite und der Implementierung neuer Technologien können Änderungen dieser Datenschutzhinweise erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzhinweise ab und zu erneut durchzulesen.

 

1. Verant­wort­licher/Datenschutzbeauftragter

Verant­wort­licher im Sinne datenschutzrechtlichen Vorschriften , vgl. dazu unser Impressum. Bei Fragen, Anmer­kungen oder Beschwerden können Sie sich auch an unseren Daten­schutzbeauftragten Herr Rechtsanwalt Dr. Steffen Böhm unter folgender E-​Mail-​Adresse richten: datenschutzbeauftragter@erfurt-datenschutz.de.

 

2. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unter­scheiden sich danach, ob Sie unseren Inter­ne­t­auf­tritt nur zum Abruf von Infor­ma­tionen besuchen oder von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen:

 

a) Infor­ma­to­rische Nutzung

Für die nur infor­ma­to­rische Nutzung unseres Inter­ne­t­auf­tritts ist es grund­sätzlich nicht erfor­derlich, dass Sie perso­nen­be­zogene Daten angeben.

Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur dieje­nigen Ihrer Daten, die uns Ihr Inter­net­browser automa­tisch übermittelt (sog. Logfile-Informationen), wie etwa:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Inter­netseiten
  • Ihren Browsertyp
  • die Browser-​Einstel­lungen
  • das verwendete Betriebs­system
  • die von Ihnen zuletzt besuchte Seite
  • die übertragene Daten­menge und der Zugriffs­status (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • die Ladezeiten unserer Webseite sowie
  • Ihre IP-​Adresse.

 

Diese Daten erheben und verwenden wir bei einem infor­ma­to­ri­schen Besuch ausschließlich in nicht-​perso­nen­be­zo­gener Form. Dies erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgeru­fenen Inter­netseiten überhaupt zu ermög­lichen, zu statis­ti­schen Zwecken sowie zur Verbes­serung unseres Inter­ne­t­an­gebots.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen. Eine perso­nen­be­zogene Auswertung der Daten findet nicht statt.

 

b) Buchungsprozess

Folgende Daten werden pro Teilnehmer erhoben: Name, Vorname, Geschlecht, Straße, PLZ, Wohnort, Emailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, gewünschte Reiseleistungen, wie: Reisedatum, Anreiseart, Unterkunft, Zimmerkategorien, Versicherungen, Zahlungsarten.
Je nach Reisetyp werden unterschiedliche der o.g. Informationen abgefragt. Die postalischen Adressdaten werden zur Zustellung von Buchungsunterlagen und für den Rechnungsversand verwendet, je nach Reise können diese auch für eine Transferleistung (Haustür- bzw. Taxiabholung) verwendet werden. Im Falle einer Transferleistung wird Ihre Anschrift zur einmaligen Verwendung an den Transferdienstleister weitergegeben. Die Emailadresse im Buchungsprozess verwenden wir zur Informationsübersendung von Reisebestätigung, Programmänderungen, Abreiseinformationen, usw.
Das Geburtsdatum wird erhoben, da Reisen erst ab 18 Jahren buchbar sind, außerdem berechnen sich auf Basis des Alters der Teilnehmer ggf. Rabatte wie z.B. Kinderermäßigungen oder Seniorenrabatte. Die Telefonnummer wird für Rückfragen und kurzfristige Informationen zur Reiseorganisation verwendet.

 

c) Busanmietungsanfrage/ Gruppenanfrage

Name, Vorname, Geschlecht, Straße, PLZ, Wohnort, Email, geplante Reisezeit, Reiseziel, Informationen zum gewünschten Reiseablauf.
Die postalischen Daten werden zur Erstellung des Angebotes verwendet, die Emailadresse und Telefon-/ Faxnummer zur Kommunikation und Angebotsabstimmung.

 

d) Nutzung weiterer Angebote auf unserer Internetseite

Soweit Sie von uns auf unserem Inter­ne­t­auf­tritt angebotene weitere Leistungen, wie etwa die Bestellung eines Kataloges oder eines Gutscheines, in Anspruch nehmen wollen, ist es dagegen nötig, dass Sie dazu weitere Daten angeben. Es handelt sich um dieje­nigen Daten, die zur jewei­ligen Abwicklung erfor­derlich sind, also etwa Ihres Namens und Ihrer Anschrift bei einer Zusendung eines Kataloges oder eines Gutscheins per Post.

Weitere Angaben können Sie freiwillig tätigen; sie sind von uns entspre­chend markiert. Die Erhebung oder Verwendung Ihrer Daten erfolgt zu dem Zweck, die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen, also etwa den von Ihnen gewünschten Katalog zuzusenden oder die Gutschein­be­stellung abzuwi­ckeln.

Das Gleiche gilt, wenn Sie unser Kontaktformular, das Formular für die Rückrufbitte oder die entsprechenden Formulare für die Benutzung unser Services, z.B. einer Sitzplatzreservierung nutzen.

Konkret erheben wir folgende Daten von Ihnen:

Katalog- und Gutscheinbestellung

Name, Vorname, Geschlecht, Straße, PLZ, Wohnort, Telefonnummer, Emailadresse, Katalogauswahl.
Die postalische Anschrift erheben wir, um Ihnen den Katalog senden zu können. Die Emailadresse dient zur Kommunikation mit Ihnen; Sie erhalten einmalig eine Eingangsbestätigung zu der Katalogabwicklung. Sollte sich ein Schreibfehler in Ihre Adresse eingeschlichen haben und die Katalogaussendung an uns zurückgesendet werden, können wir notfalls mit Ihnen in Kontakt treten.

Kontaktformular, Formular für die Rückrufbitte und Formulare für Services
Name, Vorname, Geschlecht, Straße, PLZ, Wohnort, Emailadresse, Nachricht (freies Eingabefeld).
Die postalische Anschrift erheben wir, um ggf. Fragen zu standortbezogenen Anreisearten, wie z.B. nächster Flughafen, Zustieg oder Taxi- bzw. Transferleistungen zu erheben. Die Emailadresse wird erhoben, um mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

 

e) Dauer der Speicherung

Ihre Person bezogene Daten werden nur solange aufbewahrt, wie dies für die Erbringung unserer Leistung erforderlich ist. Eine Löschung der Daten erfolgt, sobald die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten abgelaufen sind.

Alle Daten werden ausschließlich zweckgebunden erhoben, genutzt und verarbeitet und keinesfalls an Dritte weitergegeben oder verkauft.

 

3. Newsletter

Für Ihre Anmeldung bei unserem E-​Mail-​Newslet­ter­dienst benötigen wir neben Ihrer daten­schutz­recht­lichen Einwil­ligung zumindest Ihre E-​Mail-​Adresse, an die der Newsletter versendet werden soll. Etwaige weitere Angaben sind freiwillig und werden verwendet, um Sie persönlich ansprechen und Rückfragen zur E-​Mail-​Adresse klären zu können.

Für den Newsletter-​Versand verwenden wir das sog. Double Opt-​In-​Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann den Newsletter zusenden, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestä­ti­gungs-​E-​Mail per darin enthal­tenem Link bestä­tigen. Damit möchten wir sicher­stellen, dass nur Sie selbst sich als Inhaber der angege­benen E-​Mail-​Adresse zum Newsletter anmelden können. Ihre diesbe­züg­liche Bestä­tigung muss zeitnah nach Erhalt der Bestä­ti­gungs-​E-​Mail erfolgen, da andern­falls Ihre Newsletter-​Anmeldung automa­tisch aus unserer Datenbank gelöscht wird. Sie können einen von Ihnen bei uns abonnierten Newsletter jederzeit abbestellen. Dazu können Sie uns entweder eine formlose E-​Mail zusenden oder über den Link am Ende des Newsletters eine Stornierung vornehmen. Um Ihre Daten für den Versand des Newsletters nutzen zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwil­ligung, die wir im Rahmen der Anmeldung zu unserem Newsletter gesondert abfragen.

   

4. Einsatz von Cookies

a) Welche Cookies setzen wir ein?

Für unseren Inter­ne­t­auf­tritt nutzen wir die Technik der Cookies. Cookies sind kleine Textda­teien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Inter­netseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Endgerät für einen späteren Abruf vorge­halten werden.

Auf unseren Webseiten verwenden wir folgende Cookies:

 

  • Session Cookie
    Wir setzen einen Session Cookie, der nur für die Zeitdauer des aktuellen Besuchs auf unserer Onlinepräsenz abgelegt wird (z.B. um den mehrstufigen Buchungsprozess und somit die Nutzung unseres Onlineangebotes überhaupt ermöglichen zu können). In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt; eine sog. Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie die Nutzung unseres Onlineangebotes beendet haben und sich z.B. ausloggen oder den Browser schließen.
  • Cookie für den Betrieb der Merkliste
    Für den Betrieb der Merkliste wird ein permanenter Cookie gesetzt. Durch diesen Cookie können Sie dauerhaft Reisen in der Merkliste speichern. Der Cookie speichert einen zufällig erzeugten Hashwert. Über diesen Hashwert erfolgt die Auflösung zu den auf unserem Server anonym gespeicherten Merklisteneinträgen. Der Inhalt der Merkliste kann jederzeit mit der „aus Merkliste entfernen-Funktion“ gelöscht werden. Der Cookie kann durch das Löschen der Browser-Cookie entfernt werden.  Cookiename: „_ttpm“
  • Cookie für Vertriebspartner
    Sollten Sie durch eines unserer Partnerprogramme geworben worden sein, wird ein permanenter Cookie zur Speicherung des Provisionsschlüssels gesetzt. Dieser Cookie ermöglicht es uns, die Werbeherkunft der Buchung festzustellen und den Werbeaufwand des Vertriebspartners entsprechend zu provisionieren. Der Cookie speichert einen Hashwert, über den der Werbepartner eindeutig zuzuordnen ist. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Dieser Cookie hat eine Vertriebspartner-abhängige Laufzeit. Der Cookie kann durch das Löschen der Browser-Cookie entfernt werden. Cookiename: „_ttpc“

 

b) Deakti­vieren von Cookies

Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden können, können Sie beim Aufrufen unserer Internetseite durch Anklicken der entsprechenden Schaltflächen selbst entscheiden. Ferner besteht die Möglichkeit durch die Einstel­lungen in Ihrem Browser Cookies zu deaktivieren. Sie können in Ihrem Browser etwa das Speichern von Cookies gänzlich deakti­vieren, es auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so konfi­gu­rieren, dass er Sie automa­tisch benach­richtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und Sie um Rückmeldung dazu bittet. Sie können einzelne Cookies blockieren oder löschen. Dies kann aus techni­schen Gründen jedoch dazu führen, dass einige Funktionen unseres Inter­ne­t­auf­tritts beein­trächtigt sind und nicht mehr vollständig funktio­nieren.

 

5. Einsatz von Google Analytic

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webana­ly­se­dienst der Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, also Textda­teien, die auf Ihrem Computer gespei­chert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermög­lichen. Die durch den Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespei­chert.

Auf unserer Webseite wurde die IP-​Anony­mi­sierung aktiviert, so dass Ihre IP-​Adresse von Google innerhalb von Mitglied­staaten der Europäi­schen Union oder in anderen Vertrags­staaten des Abkommens über den Europäi­schen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnah­me­fällen wird die volle IP-​Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Infor­ma­tionen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszu­werten, um Reports über die Websei­ten­ak­ti­vi­täten zusam­men­zu­stellen und um weitere mit der Websei­ten­nutzung und der Inter­n­et­nutzung verbundene Dienst­leis­tungen gegenüber uns als Websei­ten­be­treiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermit­telte IP-​Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusam­men­ge­führt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entspre­chende Einstellung Ihrer Browser­software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollum­fänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-​Adresse) an Google sowie die Verar­beitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-​Plugin herun­ter­laden und instal­lieren: ___ [aktuell http://​tools.google.com/​dlpage/​gaoptout?​hl=de].

Alter­nativ können Sie eine Erfassung durch Google Analytics auch durch das Setzen eines sog. „Opt-​Out-​Cookies“ unter­binden, indem Sie <a href="javas­cript:gaOptout()">hier</a> klicken. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, müssen Sie im Anschluss diesen Link erneut klicken.

Die Daten­schut­z­er­klärung von Google finden Sie unter: https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de

 

6. Einsatz des QualityBus-Widget

Zum Erhalt von Kundenbewertungen setzen wir das unabhängige Bewertungsportal QualityBus (qualitybus.de) ein. Um Ihnen den Stand der aktuellen Gesamtbewertung unseres Unternehmens präsentieren zu können, werden beim Aufruf des QualityBus-Widgets die aktuellen Kundenbewertungen unseres Unternehmens von den QualityBus-Servern abgerufen. Im Rahmen der Datenkommunikation werden Serverlog-Files generiert. 

Die Logfiles speichern folgende Informationen: IP Adresse, Provider, Datum, Uhrzeit, Datei, Browsertyp, Browserversion und Betriebssystem des Nutzers. Die Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalles von der Löschung ausgenommen. Betreiber des Dienstes ist die T.D.M. Travel & Data Marketing GmbH, Eichendorffstr. 15, 10115 Berlin.

 

7. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

 

8. Vertraulichkeit von E-Mails

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, wird Ihrer E-Mail-Adresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Eine Weitergabe der E-Mail Adresse an Dritte erfolgt nicht.

 

9. Einschaltung von Dienst­leistern und Weitergabe an Dritte

Ihre Daten werden zur Bereit­stellung dieser Webseite und zu den vorge­nannten Zwecken ggf. an uns unter­stüt­zende technische Dienst­leister (z.B. Websei­ten­hosting, -betreuung, Quali­täts­si­cherung oder Mailing­dienst) weiter­ge­geben, die wir selbst­ver­ständlich sorgfältig ausge­wählt und schriftlich beauf­tragt haben. Diese Dienst­leister sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regel­mäßig kontrol­liert.

Die Weitergabe Ihrer Daten an andere Dritte erfolgt ansonsten nur, soweit dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen mit Ihnen erforderlich ist oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

 

10. Daten­si­cherheit

Wir setzen zudem technische und organi­sa­to­rische Sicher­heits­maß­nahmen ein, um anfal­lende oder erhobene perso­nen­be­zogene Daten zu schützen, insbe­sondere gegen zufällige oder vorsätz­liche Manipu­lation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberech­tigter Personen. Unsere Sicher­heits­maß­nahmen werden entspre­chend der techno­lo­gi­schen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten werden zudem per SSL/TLS-​Technik verschlüsselt, um Zugriffe unberech­tigter Dritter zu verhindern.

 

11. Ihre Rechte auf Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Datenübertragung und Löschung

Sie haben das Recht, eine uns erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Ein entsprechendes Begehren richten Sie bitte an die auf dieser Webseite genannten Kontaktdaten oder an unseren Datenschutzbeauftragten.

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten (Name, Anschrift etc.) über Sie bei uns gespeichert sind. Bitte reichen Sie Ihre Anfrage schriftlich über die auf dieser Webseite genannten Kontaktdaten oder an unseren Datenschutzbeauftragten ein. Sie haben darüber hinaus, nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen, ein Recht auf Berichtigung, Übertragung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Ein entsprechendes Begehren richten Sie bitte an die auf dieser Webseite genannten Kontaktdaten oder an unseren Datenschutzbeauftragten.

 

12. Aufsichtsbehörde

Die zuständige Aufsichtsbehörde für Datenschutzverstöße bzw. Beschwerden über Datenschutzverstöße ist der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit. Diese erreichen Sie wie folgt:


Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Postfach 90 04 55 | 99107 Erfurt
Häßlerstrasse 8 | 99096 Erfurt

Tel.: 03 61 / 57 311 29 00
Fax : 03 61 / 57 311 29 04

 

 

Stand 25.05.2018

Katalog bestellen

Ihr Reisepartner in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt!