Nordkap – Lofoten – Vesteralen

Besuch des Weihnachtsmanndorfes – Stadtrundfahrten in Stockholm und Oslo

Nächster Termin: 12.07. - 24.07.2018 (13 Tage)

Diese Reise verbindet die Naturschönheiten Nordnorwegens. Erleben Sie den nördlichsten Festlandpunkt Europas – das Nordkap, sowie das einmalige Naturschauspiel der Inselwelt der Lofoten und Vesteralen. Der Weg durch die schwedisch-finnische Seenlandschaft und die sehenswerten norwegischen Städte runden diese abwechslungsreiche Reise ab.

ab 1.740,- € p.P. Doppelzimmer/ 4-Bett-Kabine innen Bad oder DU/WC
  • 13 Tage den Norden komplett erleben
  • einmalig schöne Rundreise
  • Faszination Nordkap und Lofoten
  • umfangreiches Ausflugsprogramm während der Rundreise
Angebot merken
Drucken


Buchungspaket
12.07. - 24.07.2018 (Nordkap - Lofoten - Vesteralen)
13 Tage
Doppelzimmer/ 2-Bett-Kabine außen Bad oder DU/WC
Belegung: 2 Personen
1.890,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
100,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
12.07. - 24.07.2018 (Nordkap - Lofoten - Vesteralen)
13 Tage
Doppelzimmer/ 2-Bett-Kabine innen Bad oder DU/WC
Belegung: 2 Personen
1.819,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
100,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
12.07. - 24.07.2018 (Nordkap - Lofoten - Vesteralen)
13 Tage
Doppelzimmer/ 4-Bett-Kabine innen Bad oder DU/WC
Belegung: 2 Personen
1.740,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
100,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
12.07. - 24.07.2018 (Nordkap - Lofoten - Vesteralen)
13 Tage
Einzelzimmer/ Einzelkabine innen Bad oder DU/WC
Belegung: 1 Person
2.490,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
100,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
13.07. - 25.07.2018 (Nordkap - Lofoten - Vesteralen)
13 Tage
Doppelzimmer/ 2-Bett-Kabine außen Bad oder DU/WC
Belegung: 2 Personen
1.890,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
100,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
13.07. - 25.07.2018 (Nordkap - Lofoten - Vesteralen)
13 Tage
Doppelzimmer/ 2-Bett-Kabine innen Bad oder DU/WC
Belegung: 2 Personen
1.819,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
100,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
13.07. - 25.07.2018 (Nordkap - Lofoten - Vesteralen)
13 Tage
Doppelzimmer/ 4-Bett-Kabine innen Bad oder DU/WC
Belegung: 2 Personen
1.740,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
100,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
13.07. - 25.07.2018 (Nordkap - Lofoten - Vesteralen)
13 Tage
Einzelzimmer/ Einzelkabine innen Bad oder DU/WC
Belegung: 1 Person
2.490,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
100,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
14.07. - 26.07.2018 (Nordkap - Lofoten - Vesteralen)
13 Tage
Einzelzimmer/Einzelkabine außen Bad oder DU/WC
Belegung: 1 Person
2.625,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
100,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
14.07. - 26.07.2018 (Nordkap - Lofoten - Vesteralen)
13 Tage
Doppelzimmer/ 2-Bett-Kabine außen Bad oder DU/WC
Belegung: 2 Personen
1.890,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
100,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
14.07. - 26.07.2018 (Nordkap - Lofoten - Vesteralen)
13 Tage
Doppelzimmer/ 2-Bett-Kabine innen Bad oder DU/WC
Belegung: 2 Personen
1.819,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
100,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
14.07. - 26.07.2018 (Nordkap - Lofoten - Vesteralen)
13 Tage
Doppelzimmer/ 4-Bett-Kabine innen Bad oder DU/WC
Belegung: 2 Personen
1.740,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
100,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
14.07. - 26.07.2018 (Nordkap - Lofoten - Vesteralen)
13 Tage
Einzelzimmer/ Einzelkabine innen Bad oder DU/WC
Belegung: 1 Person
2.490,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
100,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag: Rostock – Trelleborg

Am Morgen beginnt Ihre Reise gen Norden. Am Abend legt die Nachtfähre nach Trelleborg ab. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten des Bordlebens auf dem komfortablen Schiff und schnuppern Sie ein wenig Kreuzfahrtatmosphäre. Am nächsten Morgen erreichen Sie Trelleborg an der schönen schwedischen Küste.

2. Tag: Stockholm

Nach dem Frühstück gehen Sie an Land. Auf dem Weg nach Stockholm durchqueren Sie die herrliche Wald- und Seenlandschaft Südschwedens. Auf 14 Inseln erbaut, liegt Stockholm inmitten einer fantastischen Naturlandschaft. Die Altstadt Gamla Stan mit der Großen Kirche und dem majestätischen Königspalast zeugt von Schwedens Größe im Mittelalter. Aufenthalt. Am Abend beginnt die Fährpassage zum finnischen Turku. Übernachtung an Bord.

3. Tag: Turku – Finnische Seenplatte – Oulu

Am Morgen Ankunft in Turku, der einstigen Hauptstadt Finnlands. Frühstück an Bord und Fahrt durch die bestechend schöne finnische Seenplatte. Unzählige Gewässer, durchzogen von dichten Wäldern, bilden hier ein riesiges, in seiner Art einmaliges Naturparadies. Abends Ankunft im Raum Oulu, dem Tor zu Finnisch-Lappland. Übernachtung im Raum Oulu.

4. Tag: Polarkreis und zu Besuch beim Weihnachtsmann

Entlang der Küstenstraße fahren wir weiter in Richtung Norden. Über Kemi, den Heimathafen des bekannten Eisbrechers „Sampo“, geht es weiter nach Rovaniemi, der Hauptstadt Finnisch-Lapplands. Nur wenige Kilometer nördlich von Rovaniemi verläuft der Polarkreis. Unweit der Stadt liegt Joulupukin, das Zuhause des Weihnachtsmanns. Sie können das Weihnachtsmann-Dorf mit seinen zahlreichen Läden besuchen und einen Gruß mit dem Stempel des Weihnachtsmann-Postamtes verschicken, bevor es weiter in den Raum Saariselkä zur Übernachtung geht.

5. Tag: Zum Nordkap

Auf dem Weg nach Norden passieren wir den Inarisee mit seinen unzähligen Inseln und Buchten. Die Fahrt führt uns durch die Finnmarksvidda, das größte vom Volksstamm der Samen genutzte Areal Norwegens. Wir folgen einer traumhaft schönen Strecke am mächtigen Porsangerfjord entlang, mit 120 km Länge Norwegens viertlängster Fjord, bis nach Honnigsvag, so etwas, wie das Basislager für Nordkapbesucher. Anschließend starten wir zum nördlichsten Festlandspunkt Europas. Der Nordkap-Felsen ragt 307 Meter aus dem Meer empor. Bei gutem Wetter werden Sie eine unvergessliche Aussicht auf das Eismeer genießen.

6. Tag: Altafjord & Lyngenfjord

Durch den Nordkap-Tunnel geht es zurück aufs Festland und durch die arktische Wildnis der Finnmark an Alta vorbei. Das Gebiet um den Altafjord zählt zu den ältesten Siedlungsräumen der Finnmark. Hier sind auch die Chancen sehr günstig, Rentierherden zu begegnen. Auf der kontrastreichen Küstenstraße erleben Sie spektakuläre Landschaften. Dicht vorbei geht es entlang des Lyngenfjords an den Lyngs-Alpen, die sich unmittelbar aus dem Fjord erheben, bis in mehr als 1.800 m Höhe. Abends erreichen wir unser Hotel im Raum Bardufoss.

7. Tag: Vesteralen

Auf direktem Weg geht es heute auf die Vesteralen. Im Vergleich zu den wild gezackten Lofoten werden Sie von den Vesteralen mit geradezu sanften Landschaftsbildern empfangen. Vesteralen bedeutet soviel wie „Streifen im Wasser“. Sie sind nicht nur grüner, sondern auch flacher als die Lofoten. Übernachtung auf den Vesteralen.

8. Tag: Lofoten

Kurze Fährpassage von Melbu nach Fiskeböl. Hier beginnt unsere Lofoten-Rundfahrt. Die Lofoten, von den Einheimischen auch „die Inseln der Götter“ genannt, beherbergen eine grandiose Natur und bieten solch elementare Erlebnisse, dass Ihnen der Rest Skandinaviens fast fad erscheint. Lassen Sie sich faszinieren von der „Alpenkulisse, die aus den Wogen steigt.“ Dieses einzigartige, von unzähligen Fjorden durchzogene Naturparadies wird Sie begeistern! Die bergigen Inseln ragen fast 150 km weit in den Ozean hinaus. Unzählige Klippen und Inselchen umgeben die schroff gezackten, bis auf 1.200 m emporsteigenden Hauptinseln. Dazwischen schimmern immer wieder grüne Wiesen und malerische kleine Dörfer. Manch verschwiegene Bucht überrascht den Besucher mit schneeweißen Stränden, die man hier im hohen Norden gar nicht vermutet. Übernachtung auf den Lofoten.

9. Tag: Bodö – Saltstraumen und Küstentour

Wir verlassen die Lofoten und überqueren den gewaltigen Vestfjord. Von Bodö geht es weiter zum Saltstraumen, dem mächtigsten Gezeitenstrom der Welt. Mit etwas Glück können Sie hier die Urkraft des Wassers mit gewaltigen Strudeln und Wirbeln bestaunen – ein Naturschauspiel der Extraklasse! Durch das Saltdal geht es dann hinauf in die raue Gebirgslandschaft des Saltfjelds. Hier befindet sich das Polarkreiszentrum. Unterwegs passieren Sie erneut den Polarkreis. Übernachtung im Raum Mo i Rana.

10. Tag: Mo i Rana – Trondheim

Durch eine schöne Berg- und Seenlandschaft führt Sie Ihre Fahrt. Immer wieder zeigt sich die prächtige Natur Norwegens von ihrer schönsten Seite. Am frühen Abend erreichen wir Trondheim. Von Bergen eingerahmt liegt Norwegens historische Hauptstadt malerisch am gleichnamigen Fjord. Übernachtung im Raum Trondheim.

11. Tag: Trondheim – Lillehammer

Prunkstück und Wahrzeichen von Trondheim ist der mächtige Nidarosdom. Bevor wir unsere Fahrt weiter fortsetzen, nehmen wir an dieser Stelle noch eine Auszeit in Trondheim. Dann fahren wir durch das schöne Gudbrandstal gen Süden. Ziel ist die Olympiastadt Lillehammer. Empfehlenswert ist ein Besuch der Olympiastätten von 1994 und der Sprungschanze über der Stadt. Übernachtung im Raum Lillehammer.

12. Tag: Oslo – Frederikshavn

Vorbei am schönen Mjøsasee, Norwegens größtem See, fahren wir nach Oslo. Im Rahmen einer Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Highlights der über 1.000-jährigen Landeshauptstadt kennen, wie z.B. die neue Oper, ganz aus weißem Carraramarmor erbaut und den berühmten Vigeland- Skulpturenpark. Abends nehmen Sie Abschied von Norwegen und gehen an Bord der Nachtfähre nach Frederikshavn.

13. Tag: Heimreise

Frühstück an Bord und Rückfahrt nach Deutschland.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • „Weltenbummler“-Reisebegleitung/ -Bordservice
  • Fährüberfahrt Rostock – Trelleborg
  • Fährüberfahrt Stockholm – Turku
  • Fährüberfahrt Oslo – Frederikshavn
  • 3 x Übernachtung/Frühstück in 4-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
  • 9 x Übernachtung/Halbpension in guten Mittelklassehotels lt. Reiseverlauf
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 9 x Frühstücksbuffet
  • 9 x 3-Gang-Menü oder Buffet am Abend
  • Besichtigungsprogramm lt. Reiseverlauf inkl. Eintritt Nordkaphalle (sonstige Eintritte nicht enthalten)
  • alle innernorwegischen Fährüberfahrten
  • Stadtrundfahrten in Stockholm und Oslo
  • Polarkreis-Zeugnis
  • Nordkap-Diplom
  • Reiseliteratur pro Zimmer
  • 15 Euro Taxi-Gutschein pro Person für Ihre Haustürabholung
14 Weltenbummler-TreueHerzen

ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass ab sofort sämtliche Geldbeträge in den Hotels in Skandinavien nur noch mit Kreditkarte oder EC-Karte bezahlt werden können. D.h. es wird kein Bargeld jeglicher Währung mehr akzeptiert.

Länderinformationen Dänemark

EINREISE

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Kinder müssen ein eigenes Reisedokument vorweisen können, da Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig sind.

Empfehlung:

Führen Sie zusätzlich zu Ihren original Reisedokumenten eine Kopie dieser im Koffer mit. Dies erleichtert die Ausstellung von Ersatzpapieren, falls die Originale verloren gehen.

Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über kurzfristige Änderungen.

GESUNDHEITSVORSORGE

Die Vorlage der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC; auf der Rückseite Ihrer nationalen Versicherungskarte) genügt, um sich bei einem Unfall oder einer akuten Erkrankung mit medizinisch notwendigen Leistungen behandeln zu lassen. Privatärzte und -kliniken sind hiervon ausgenommen.

Unabhängig davon wird dringend empfohlen, für die Dauer des Auslandsaufenthaltes eine Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen, die Risiken abdeckt, die von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z.B. notwendiger Rücktransport nach Deutschland im Krankheitsfall, Behandlung bei Privat-ärzten oder in Privatkliniken).

Bedenken Sie, dass Medikamente teilweise nicht, oder nur in anderer Zusammensetzung bzw. Dosierung als in Deutschland erhältlich sind. Stellen Sie sich deshalb Ihre individuelle Reiseapotheke zusammen.

WÄHRUNG

Bitte beachten Sie, dass es notwendig ist in Nicht-EURO-Ländern Geld in entsprechende Landeswährung zu tauschen. An Geldautomaten können Sie mit Ihrer Kreditkarte bzw. EC-/Maestro-Karte Bargeld abheben.

TELEFONIEREN

Möchten Sie nach Deutschland telefonieren, dann wählen Sie die 0049, danach die Ortsvorwahl ohne die 0 und schließlich die gewohnte Rufnummer. Die Landesvorwahl von Dänemark ist 0045.

KLEIDUNG

Im Sommer können Sie dünnere und leichtere Bekleidung wählen. Aber denken Sie daran, dass auch im Sommer die Abende und Nächte kühl sein können, vor allem in den Bergen.

SITTEN & GEBRÄUCHE

Rauchen: Rauchverbot besteht in allen öffentlichen Verkehrsmitteln und in zahlreichen öffentlichen Gebäuden sowie Restaurants und Hotels.

Mahlzeiten: Einpacken beim Frühstück wird als Diebstahl betrachtet.

Trinkgeld: wird in der Regel nicht erwartet. In Restaurants und Taxen kann aber gerne aufgerundet werden.

Stand: 01/2018

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Länderinformationen Finnland

EINREISE

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Kinder müssen ein eigenes Reisedokument vorweisen können, da Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig sind.

Empfehlung:

Führen Sie zusätzlich zu Ihren Originalreisedokumenten eine Kopie dieser im Koffer mit. Dies erleichtert die Ausstellung von Ersatzpapieren, falls die Originale verloren gehen.

Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über kurzfristige Änderungen.

GESUNDHEITSVORSORGE

Die Vorlage der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC; auf der Rückseite Ihrer nationalen Versicherungskarte) genügt, um sich bei einem Unfall oder einer akuten Erkrankung mit medizinisch notwendigen Leistungen behandeln zu lassen. Privatärzte und -kliniken sind hiervon ausgenommen.

Unabhängig davon wird dringend empfohlen, für die Dauer des Auslandsaufenthaltes eine Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen, die Risiken abdeckt, die von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z.B. notwendiger Rücktransport nach Deutschland im Krankheitsfall, Behandlung bei Privatärzten oder in Privatkliniken).

Bedenken Sie, dass Medikamente teilweise nicht, oder nur in anderer Zusammensetzung bzw. Dosierung als in Deutschland erhältlich sind. Stellen Sie sich deshalb Ihre individuelle Reiseapotheke zusammen.

WÄHRUNG

In Finnland zahlt man mit Euro. An Geldautomaten können Sie mit Ihrer Kreditkarte bzw. EC- und Maestro-Karte Bargeld abheben. Ab dem 01.03.2018 können sämtliche Geldbeträge in den Hotels nur noch per Kreditkarte oder EC-Karte bezahlt werden.

TELEFONIEREN

Möchten Sie nach Deutschland telefonieren, dann wählen Sie die 0049, danach die Ortsvorwahl ohne die 0 und schließlich die gewohnte Rufnummer. Die Landesvorwahl von Finnland ist 00358.

ZEIT

In Finnland stellen Sie Ihre Uhr 1 Stunde vor.

SITTEN & GEBRÄUCHE

Mahlzeiten: Das Einpacken beim Frühstück wird als Diebstahl betrachtet.

Trinkgeld: wird in der Regel nicht erwartet. In Restaurants und Taxen kann aber gerne aufgerundet werden.

!!!ACHTUNG WICHTIGE INFORMATION!!!

Da die Koffer während der Fährüberfahrt im Bus bleiben, ist ein kleines Handgepäck für die Übernachtung auf der Fähre empfehlenswert.

Außerdem empfehlen wir Ihnen Handschuhe, Mütze und eine dicke Jacke oder einen dicken Pullover mitzunehmen.

Stand: 01/ 2018

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Länderinformationen Norwegen

EINREISE

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Kinder müssen ein eigenes Reisedokument vorweisen können, da Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig sind.

Empfehlung:

Führen Sie zusätzlich zu Ihren Originalreisedokumenten eine Kopie dieser im Koffer mit. Dies erleichtert die Ausstellung von Ersatzpapieren, falls die Originale verloren gehen. Außerdem müssen in vielen Hotels die Ausweise/ Pässe beim Check-in abgegeben werden.

Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über kurzfristige Änderungen.

GESUNDHEITSVORSORGE

Die Vorlage der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC; auf der Rückseite Ihrer nationalen Versicherungskarte) genügt, um sich bei einem Unfall oder einer akuten Erkrankung mit medizinisch notwendigen Leistungen behandeln zu lassen. Privatärzte und -kliniken sind hiervon ausgenommen.

Unabhängig davon wird dringend empfohlen, für die Dauer des Auslandsaufenthaltes eine Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen, die Risiken abdeckt, die von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z.B. notwendiger Rücktransport nach Deutschland im Krankheitsfall, Behandlung bei Privatärzten oder in Privatkliniken).

Bedenken Sie, dass Medikamente teilweise nicht, oder nur in anderer Zusammensetzung bzw. Dosierung als in Deutschland erhältlich sind. Stellen Sie sich deshalb Ihre individuelle Reiseapotheke zusammen.

WÄHRUNG

Bitte beachten Sie, dass es notwendig ist in Nicht-EURO-Ländern Geld in entsprechende Landeswährung zu tauschen. An Geldautomaten können Sie mit Ihrer Kreditkarte bzw. EC-/Maestro-Karte Bargeld abheben. Das Netz in Norwegen ist aber nicht so dicht wie in Deutschland, so dass diese nicht an jedem Ort zur Verfügung stehen.

Da Norwegen das Bargeld abschaffen möchte, wird sehr viel mit Kreditkarte gezahlt (teilweise sogar WC’s). Daher empfehlen wir Ihnen die Mitnahme einer Kreditkarte. Außerdem ist es empfehlenswert, einen Teil Bargeld für Norwegen bereits in Deutschland zu tauschen, da es in Hotels und auf der Fähre keine Umtauschmöglichkeiten gibt.

Das Preisniveau liegt deutlich über dem Deutschen. Unter anderem sind Getränke zum Abendessen sehr teuer (ca. 6-7 €).

TELEFONIEREN

Möchten Sie nach Deutschland telefonieren, dann wählen Sie die 0049, danach die Ortsvorwahl ohne die 0 und schließlich die gewohnte Rufnummer. Die Landesvorwahl Norwegens ist 0047.

SITTEN & GEBRÄUCHE

Rauchen: Rauchverbot besteht in allen öffentlichen Verkehrsmitteln und in zahlreichen öffentlichen Gebäuden sowie Restaurants und Hotels.

Mahlzeiten: Einpacken beim Frühstück wird als Diebstahl betrachtet.

Trinkgeld: wird in der Regel nicht erwartet. In Restaurants und Taxen kann aber gerne aufgerundet werden.

!!!ACHTUNG WICHTIGE INFORMATION!!!

Da die Koffer während der Fährüberfahrt im Bus bleiben, ist ein kleines Handgepäck für die Übernachtung auf der Fähre empfehlenswert.

Außerdem empfehlen wir Ihnen Handschuhe, Mütze und eine dicke Jacke oder einen dicken Pullover mitzunehmen.

Stand: 01/ 2018

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Länderinformationen Schweden

EINREISE

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Kinder müssen ein eigenes Reisedokument vorweisen können, da Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig sind.

Empfehlung:

Führen Sie zusätzlich zu Ihren Originalreisedokumenten eine Kopie dieser im Koffer mit. Dies erleichtert die Ausstellung von Ersatzpapieren, falls die Originale verloren gehen. Außerdem müssen in vielen Hotels die Ausweise/ Pässe beim Check-In abgegeben werden.

Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über kurzfristige Änderungen.

GESUNDHEITSVORSORGE

Die Vorlage der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC; auf der Rückseite Ihrer nationalen Versicherungskarte) genügt, um sich bei einem Unfall oder einer akuten Erkrankung mit medizinisch notwendigen Leistungen behandeln zu lassen. Privatärzte und -kliniken sind hiervon ausgenommen.

Unabhängig davon wird dringend empfohlen, für die Dauer des Auslandsaufenthaltes eine Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen, die Risiken abdeckt, die von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z.B. notwendiger Rücktransport nach Deutschland im Krankheitsfall, Behandlung bei Privatärzten oder in Privatkliniken).

Bedenken Sie, dass Medikamente teilweise nicht, oder nur in anderer Zusammensetzung bzw. Dosierung als in Deutschland erhältlich sind. Stellen Sie sich deshalb Ihre individuelle Reiseapotheke zusammen.

WÄHRUNG

Bitte beachten Sie, dass es notwendig ist in Nicht-EURO-Ländern Geld in entsprechende Landeswährung zu tauschen. An Geldautomaten können Sie mit Ihrer Kreditkarte bzw. EC-/Maestro-Karte Bargeld abheben. Das Netz in Norwegen ist aber nicht so dicht wie in Deutschland, so dass diese nicht an jedem Ort zur Verfügung stehen.

Das Preisniveau liegt deutlich über dem Deutschen. Unter anderem sind Getränke zum Abendessen sehr teuer (ca. 6-7 €). Ab dem 01.03.2018 können sämtliche Geldbeträge in den Hotels nur noch per Kreditkarte oder EC-Karte bezahlt werden.

TELEFONIEREN

Möchten Sie nach Deutschland telefonieren, dann wählen Sie die 0049, danach die Ortsvorwahl ohne die 0 und schließlich die gewohnte Rufnummer. Die Landesvorwahl von Schweden ist 0046.

SITTEN & GEBRÄUCHE

Rauchen: Rauchverbot besteht in allen öffentlichen Verkehrsmitteln und in zahlreichen öffentlichen Gebäuden sowie Restaurants und Hotels.

Mahlzeiten: Einpacken beim Frühstück wird als Diebstahl betrachtet.

Trinkgeld: wird in der Regel nicht erwartet. In Restaurants und Taxen kann aber gerne aufgerundet werden.

!!!ACHTUNG WICHTIGE INFORMATION!!!

Da die Koffer während der Fährüberfahrt im Bus bleiben, ist ein kleines Handgepäck für die Übernachtung auf der Fähre empfehlenswert.

Außerdem empfehlen wir Ihnen Handschuhe, Mütze und eine dicke Jacke oder einen dicken Pullover mitzunehmen.

Stand: 01/ 2018

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Routenkarte

Reiseroute

„Begleiten Sie uns in die faszinierenden Länder Schweden, Finnland und Norwegen und genießen Sie die Naturschönheiten."

"Weltenbummler"-Mitarbeiterin Anja Sachse

Folgende Reisen könnten Sie auch interessieren:

Ihr Reisepartner in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt!