Kreuzfahrt auf dem Rhein – die Lange (MS RHEIN MELODIE)

Köln – Amsterdam – Rotterdam – Köln – Mainz – Mannheim – Kehl – Basel – Breisach – Koblenz – Köln

Nächster Termin: 09.08. - 20.08.2019 (12 Tage)

Schon immer haben sich viele Kunden mehr Zeit auf ihrer Rhein-Kreuzfahrt gewünscht. Nun können sie sich diesen Wunsch erfüllen. Fahren Sie mit „Weltenbummler“ zwölf Tage durch das Herz von Europa. Die interessantesten Städte in vier Ländern mit eindrucksvollen Baudenkmälern, Weinbergen und Burgen – fast zwei Wochen lang erleben Sie Genüsse für Augen, Gaumen und Gemüt. Sicherlich ein absoluter Höhepunkt – die weltberühmte Loreley-Passage und das UNESCO-Welterbe Mittelrheintal.

ab 1.429,- € p.P. 2-Bett-Kabine Hauptdeck,achtern
  • 12 Tage schöner Rhein
  • Ihr Schiff: MS „RHEIN MELODIE“
  • Vollpension inklusive
  • umfangreiches Ausflugspaket vorab buchbar
Angebot merken
Drucken


Buchungspaket
09.08. - 20.08.2019 (Kreuzfahrt auf dem Rhein - die Lange)
12 Tage
2-Bett-Kabine Hauptdeck
Belegung: 2 Personen
1.559,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
Ausflugspaket
205,- €
Getränkepaket
239,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
09.08. - 20.08.2019 (Kreuzfahrt auf dem Rhein - die Lange)
12 Tage
2-Bett-Kabine Hauptdeck,achtern
Belegung: 2 Personen
1.429,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
Ausflugspaket
205,- €
Getränkepaket
239,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
09.08. - 20.08.2019 (Kreuzfahrt auf dem Rhein - die Lange)
12 Tage
2-Bett-Kabine Mitteldeck
Belegung: 2 Personen
1.919,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
Ausflugspaket
205,- €
Getränkepaket
239,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
09.08. - 20.08.2019 (Kreuzfahrt auf dem Rhein - die Lange)
12 Tage
2-Bett-Kabine Mitteldeck achtern
Belegung: 2 Personen
1.794,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
Ausflugspaket
205,- €
Getränkepaket
239,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
09.08. - 20.08.2019 (Kreuzfahrt auf dem Rhein - die Lange)
12 Tage
2-Bett-Kabine Oberdeck achtern, frz.Balkon
Belegung: 2 Personen
2.154,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
Ausflugspaket
205,- €
Getränkepaket
239,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
09.08. - 20.08.2019 (Kreuzfahrt auf dem Rhein - die Lange)
12 Tage
2-Bett-Kabine Oberdeck vorn, frz.Balkon
Belegung: 2 Personen
2.239,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
Ausflugspaket
205,- €
Getränkepaket
239,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
09.08. - 20.08.2019 (Kreuzfahrt auf dem Rhein - die Lange)
12 Tage
2-Bett-Kabine Oberdeck, frz.Balkon
Belegung: 2 Personen
2.319,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
Ausflugspaket
205,- €
Getränkepaket
239,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
09.08. - 20.08.2019 (Kreuzfahrt auf dem Rhein - die Lange)
12 Tage
Einzelkabine Hauptdeck
Belegung: 1 Person
2.579,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
Ausflugspaket
205,- €
Getränkepaket
239,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
09.08. - 20.08.2019 (Kreuzfahrt auf dem Rhein - die Lange)
12 Tage
Einzelkabine Mitteldeck
Belegung: 1 Person
3.209,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
Ausflugspaket
205,- €
Getränkepaket
239,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
09.08. - 20.08.2019 (Kreuzfahrt auf dem Rhein - die Lange)
12 Tage
Einzelkabine Oberdeck, frz. Balkon
Belegung: 1 Person
3.909,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
Ausflugspaket
205,- €
Getränkepaket
239,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag: Anreise – Köln

Abfahrt von den Ausgangsorten am Morgen. Fahrt nach Köln. Ihre Crew heißt Sie herzlich willkommen. Erste Gelegenheit Ihr „schwimmendes Hotel“ ein wenig zu erkunden. Anschließend Fahrt rheinabwärts Richtung Amsterdam.

2. Tag: Amsterdam

Am Morgen haben Sie Amsterdam erreicht. Die Stadt überzeugt durch ihre romantischen Wasserwege und seine zahlreichen Speicher- und Bürgerhäuser. Wir zeigen Ihnen die schönsten Seiten der Seefahrer- und Handelsstadt während einer Grachtenrundfahrt und einer kleinen Stadtrundfahrt/-führung. (Aufpreis) Beim Ausflug nach Nordhollend entdecken Sie u.a. das Freilichtmuseum Zaanse Schans mit seinen charakteristischen Holzhäusern. (Aufpreis) Am Abend laden wir Sie zu einem abendlichen Rundgang durch das faszinierende, bunte Amsterdam mit dem berühmten Rotlichtviertel und Chinatown ein. (Aufpreis)

3. Tag: Rotterdam

In der Nacht verlassen Sie Amsterdam und fahren nach Rotterdam. Am Morgen erreicht Ihr Schiff Rotterdam in Südholland, welches den zweitgrößten Seehafen der Welt beherbergt. Der heutige Ausflug zeigt Ihnen die dynamische Hafenstadt mit ihren zahlreichen Facetten. (Aufpreis)

4. Tag: Köln

Am Nachmittag legen wir in Köln an. Begleiten Sie uns auf einen interessanten Stadtrundgang. Die Domstadt kann eine über 2.000-jährige Geschichte vorweisen, deren Spuren überall gegenwärtig sind. Freuen Sie sich auf die rheinländische Metropole. (Aufpreis)

5. Tag: Mainz

Am Nachmittag haben Sie Mainz erreicht. Entdecken Sie die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz bei einem Besuch. Erleben Sie während einer Stadtführung u.a. die malerische Altstadt, barocke Adelshäuser und die gotische Kirche St. Stephan mit den blauen Glasfenstern von Marc Chagall. (Aufpreis)

6. Tag: Mannheim – Speyer

Am Morgen hält das Schiff in Mannheim, dem Ausgangsort für den Ausflug nach Speyer, dessen Geschichte bis in die Römerzeit zurückreicht. Bekanntestes Bauwerk ist der Dom, der auf eine fast 1.000-jährige Geschichte zurückblickt. Lassen Sie sich von dieser einmaligen Atmosphäre anstecken. (Aufpreis) Am Nachmittag Weiterfahrt rheinaufwärts.

7. Tag: Straßburg

Heute können Sie vormittags während unserer Stadtbesichtigung Straßburg entdecken. Mittelalterliche Fachwerkhäuser, verwinkelte Gassen, die verträumten Kanäle und vor allem das Liebfrauenmünster prägen dieses Juwel am Rhein. (Aufpreis) Am Nachmittag können Sie einen Ausflug Elsass mit seinen Fachwerkhäusern, Weinstuben und uriger Gemütlichkeit buchen. (Aufpreis)

8. Tag: Basel

Am Mittag haben Sie Basel erreicht. Nach dem Mittagessen laden wir Sie zu einer Zeitreise durch Basels abwechslungsvolle Geschichte ein. Hier verbinden sich historische Bauten aus dem 15. Jahrhundert und aktuelle Zeitzeugen renommierter, zeitgenössischer Architekten zu einem harmonischen Stadtbild. Erleben Sie u.a. das Rathaus, das Münster oder die Barfüßerkirche. (Aufpreis) Am Nachmittag verlassen Sie Basel.

9. Tag: Schwarzwald – Breisach

In der Nacht erreichen Sie Breisach, einen romantischen Ort im Breisgau, unweit der deutsch-französischen Grenze. Starten Sie zu Ihrem einem Ausflug in den Schwarzwälder Impressionen und entdecken Sie die kulturellen, kulinarischen und landschaftlichen Besonderheiten der Region. (Aufpreis) Am Abend laden wir Sie zu einem geführten Stadtrundgang durch das abendliche Breisach ein. (Aufpreis)

10. Tag: Freiburg

Nach dem Frühstück startet Ihr Ausflug in die Universitätsstadt Freiburg. Erleben Sie während eines geführten Rundgangs durch die historische Altstadt nicht nur Münsterplatz, Freiburger Münster, Historisches Kaufhaus, Stadttore, Augustinerplatz, Inselviertel, Platz der Alten Synagoge u.v.m., sondern erleben Sie ein Stück badischer Lebenskultur und -freude. (Aufpreis)

11. Tag: Koblenz

Nach Ihrer Ankunft am frühen Nachmittag können Sie Koblenz, die Stadt am „Deutschen Eck“ bei einem geführten Stadtrundgang erkunden. Diese gehört zu den ältesten Städten Deutschlands. Der Panoramablick von der Festung Ehrenbreitstein ist einmalig. (Aufpreis)

12. Tag: Köln – Heimreise

Am Morgen erreicht Ihr Schiff wieder Köln, den Ausgangspunkt der Reise. Nach einem letzten Frühstück an Bord heißt es Abschied nehmen. Heimtransfer in die Ausgangsorte. Ankunft am Nachmittag/frühen Abend.

Tag Land Hafen an ab Ausflugsmöglichkeiten (*gegen Aufpreis)
1 D Köln 16.00 Uhr Einschiffung ab 15.00 Uhr
2 NL Amsterdam 08.00 Uhr 23.00 Uhr Stadtrundfahrt/-gang Amsterdam inkl. Grachtenrundfahrt*, Ausflug Nordholland*, Rundgang „Abendliches Amsterdam“*
3 NL Rotterdam 09.00 Uhr 14.00 Uhr Ausflug modernes Rotterdam*
4 D Köln 16.00 Uhr 22.00 Uhr Stadtrundgang Köln*
5 D Mainz 16.00 Uhr 00.00 Uhr Stadtrundgang Mainz*
6 D Mannheim 06.30 Uhr 15.00 Uhr Ausflug Speyer*
7 F/D Straßburg/Kehl 03.00 Uhr 20.00 Uhr Stadtrundfahrt/-gang Straßburg*, Ausflug Elsass*
8 CH Basel 13.00 Uhr 16.00 Uhr Stadtrundfahrt/-gang Basel*
9 D Breisach 03.00 Uhr Tagesausflug Schwarzwälder Impressionen*, Rundgang „Abendliches Breisach“*
10 D Breisach 13.00 Uhr Ausflug Freiburg*
11 D Koblenz 14.30 Uhr 22.00 Uhr Stadtrundgang Koblenz inkl. Festung Ehrenbreitstein*
12 D Köln 04.00 Uhr Ausschiffung bis 09.00 Uhr
Hinweise: Bitte bedenken Sie, dass es durch unterschiedliche Wasserstände und Schleusenzeiten zu Abweichungen der Fahrzeiten kommen kann. Die im Fahrprogramm vermerkten Liegestellen sind unter Vorbehalt der Zuweisung der jeweiligen Hafenbehörde. Fahrzeiten sind immer als Richtzeiten zu sehen. Änderungen der Ausflüge seitens der Reederei sind vorbehalten. Das vollständige Programm und weitere Vorschläge sowie die genauen Preise für optionale Landausflüge erhalten Sie an Bord. Ein aktueller Routen- und Zeitplan liegt am Anreisetag in Ihrer Kabine aus.
  • Transfer Ausgangsort Köln – Ausgangsort im modernen Reisebus
  • 11 x Übernachtung in einer Kabine der gebuchten Kategorie auf der MS „RHEIN MELODIE“
  • Ausstattung lt. Beschreibung
  • Vollpension an Bord
  • Kaffee, Kuchen bzw. Mitternachtssnack je nach Programm
  • Begrüßungs- und Abschiedscocktail
  • deutschsprechende Bordreiseleitung
  • Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
  • abends Tanzmusik im Salon
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Audio-Set bei allen Ausflügen
  • Hafentaxen
  • Beförderung des Gepäcks von der Schiffs-anlegestelle in die Kabine und retour
  • 15 Euro Taxi-Gutschein pro Person für Ihre Haustürabholung
13 Weltenbummler-TreueHerzen

4 Sterne Plus
Schiff MS „RHEIN MELODIE“

Moderne trifft Komfort an Bord unserer MS „RHEIN MELODIE“. Über 132 Meter Länge erstreckt sich dieses luxuriöse Flussschiff mit höchsten Ansprüchen an Design. Die überaus großzügigen Kabinen bieten alle Annehmlichkeiten und grandiose Aussichten auf die Rheinufer. Aber nicht nur in den Kabinen: Egal, wo man sich auf diesem Schiff aufhält, große Panoramafenster eröffnen ein grandioses Flusskino. Grandios ist auch die Küche an Bord. Täglich werden kulinarische Genüsse geboten, die Kreuzfahrerherzen höher schlagen lassen. Es erwarten Sie ein Panorama-Restaurant, ein Panorama-Salon mit Bar, eine Bibliothek sowie ein Sonnendeck mit Sonnensegel, Liegestühlen und Tischen. Die Bordwährung ist Euro, die Zahlung erfolgt in bar, mit EC-Karte oder Kreditkarte (Mastercard, VISA, PIN-Nummer erforderlich). Die Stromspannung ist 220 V.

Ihre Kabine

Die Kabinen sind stilvoll und komfortabel eingerichtet mit Dusche/WC, SAT-TV, Telefon, Haartrockner, individuell regulierbarer Klimaanlage/Heizung und Safe. Die Kabinen auf dem Mittel- und Oberdeck sind ca. 14,5 m² groß. Sie bieten nebeneinanderstehende Betten, die auf Wunsch getrennt gestellt werden können. Auf dem Oberdeck verfügen die ­Kabinen über bis zum Boden reichende Panoramafenster zum Öffnen (französischer Balkon). Die Kabinen auf dem Mitteldeck haben große zu öffnende ­Panoramafenster. Die Hauptdeck Kabinen verfügen über nicht zu öffnende Aussichtsfenster. Die Hauptdeck achtern Kabinen sind ca. 11,5 m² groß, haben große nicht zu öffnende Aussichtsfenster und sind alle mit einem Klappbett und einem Sofabett ausgestattet.

Deckplan

Zusätzliche Kosten vor Ort: Getränke außerhalb des o.g. Angebotes, optionale Landausflüge (*), Trinkgelder und persönliche Ausgaben.

Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Einzelkabinen auf Anfrage.

Unsere Partnerreederei versucht, Ihre Kabinenwünsche innnerhalb Ihrer gebuchten Kategorie zu berücksichtigen, was jedoch nicht immer gelingt.

Länderinformationen Frankreich

EINREISE

Für die Einreise deutscher Staatsangehöriger ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass notwendig. Auch vorläufige Dokumente werden anerkannt. Kinder müssen ein eigenes Reisedokument vorweisen können, da Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig sind. Es wird geraten, allein reisenden Minderjährigen eine formlose Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mitzugeben. Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über kurzfristige Änderungen.

Für Personen aus Nichtmitgliedsstaaten der Europäischen Union sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Konsulat/Ihrer Botschaft bzw. dem Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de).

ORTSTAXE

Es besteht die Möglichkeit, dass vor Ort in Frankreich eine Ortstaxe erhoben wird. Diese beträgt bis zu 1,65 € p.P./Nacht und ist vor Ort im Hotel in bar zu zahlen.

GESUNDHEITSVORSORGE

Die Vorlage der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC; auf der Rückseite Ihrer nationalen Versicherungskarte) genügt, um sich bei einem Unfall oder einer akuten Erkrankung mit medizinisch notwendigen Leistungen behandeln zu lassen. Privatärzte und -kliniken sind hiervon ausgenommen.

Unabhängig davon wird dringend empfohlen, für die Dauer des Auslandsaufenthaltes eine Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen, die Risiken abdeckt, die von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z.B. notwendiger Rücktransport nach Deutschland im Krankheitsfall, Behandlung bei Privatärzten oder in Privatkliniken).

Bedenken Sie, dass Medikamente teilweise nicht, oder nur in anderer Zusammensetzung bzw. Dosierung als in Deutschland erhältlich sind. Stellen Sie sich deshalb Ihre individuelle Reiseapotheke zusammen.

NETZSPANNUNG

Die Mitnahme eines universellen Reiseadapters wird empfohlen, wenn Sie Schuko-Stecker nutzen wollen.

TELEFONIEREN

Möchten Sie nach Deutschland telefonieren, dann wählen Sie die 0049, danach die Ortsvorwahl ohne die 0 und schließlich die gewohnte Rufnummer.

Die Landesvorwahl Frankreichs ist 0033.

SITTEN & GEBRÄUCHE

Rauchen: In Frankreich gilt ein absolutes Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, Restaurants, Bistros und auf dem Hotelzimmer.

Trinkgeld: 12-15% Servicepauschale ist in Rechnungen von Hotels, Restaurants und Bars enthalten. Es ist aber üblich, ein paar Münzen auf dem Tisch zu lassen. Gepäckträger, Hotelpagen, Garderoben- und Toilettenpersonal erhalten Trinkgeld. Taxifahrer erwarten ca. 10% der Fahrtkosten.

EMPFEHLUNG

Führen Sie zusätzlich zu Ihren original Reisedokumenten eine Kopie dieser im Koffer mit. Dies erleichtert die Ausstellung von Ersatzpapieren, falls die Originale verloren gehen. Außerdem müssen in vielen Hotels die Ausweise/ Pässe beim Check-In abgegeben werden.

Stand: 01/2018

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Länderinformationen Niederlande

EINREISE

Für die Einreise deutscher Staatsangehöriger ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass notwendig. Auch vorläufige Dokumente werden anerkannt. Kinder müssen ein eigenes Reisedokument vorweisen können, da Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig sind. Es wird geraten, allein reisenden Minderjährigen eine formlose Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mitzugeben.Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über kurzfristige Änderungen.

Für Personen aus Nichtmitgliedsstaaten der Europäischen Union sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Konsulat / Ihrer Botschaft bzw. dem Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de).

ORTSTAXE

Es besteht die Möglichkeit, dass vor Ort in den Niederlanden eine Kurtaxe erhoben wird. Diese beträgt ca. 1,50 € p.P./Tag und ist vor Ort im Hotel in bar zu zahlen.

GESUNDHEITSVORSORGE

Die Vorlage der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC; auf der Rückseite Ihrer nationalen Versicherungskarte) genügt, um sich bei einem Unfall oder einer akuten Erkrankung mit medizinisch notwendigen Leistungen behandeln zu lassen. Privatärzte und -kliniken sind hiervon ausgenommen.

Unabhängig davon wird dringend empfohlen, für die Dauer des Auslandsaufenthaltes eine Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen, die Risiken abdeckt, die von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z.B. notwendiger Rücktransport nach Deutschland im Krankheitsfall, Behandlung bei Privatärzten oder in Privatkliniken).

Bedenken Sie, dass Medikamente teilweise nicht, oder nur in anderer Zusammensetzung bzw. Dosierung als in Deutschland erhältlich sind. Stellen Sie sich deshalb Ihre individuelle Reiseapotheke zusammen.

TELEFONIEREN

Möchten Sie nach Deutschland telefonieren, dann wählen Sie die 0049, danach die Ortsvorwahl ohne die 0 und schließlich die gewohnte Rufnummer. Die Landesvorwahl der Niederlande ist 0031.

ESSEN & TRINKEN

Die Hauptmahlzeiten werden normalerweise abends eingenommen. Hierzu gehören u.a. Erwtensoep (Erbsensuppe mit Brot), Groentensoep (klare Suppe mit Gemüse, Fadennudeln und Fleischklößchen), Hutspot (Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln), Klapstuk (eine Mischung aus gehacktem und magerem Rindfleisch) und Boerenkool met Rookworst (Grünkohl und Kartoffeln mit Räucherwurst). Fisch und Meeresfrüchte sind generell ausgezeichnet. Zum Nachtisch isst man gern Flensjes oder Pannekoeken (es gibt über 25 verschiedene Pfannkuchenarten), Wafels met Slagroom (Waffeln mit Schlagsahne), Poffertjes (rundes Gebäck mit Puder-zucker) und Spekkok (unterschiedliche Lagen von stark gebuttertem Biskuitkuchen mit indonesischen Gewürzen).

Getränke: Jenever (holländischer Gin) ist der einheimische Klare, der eisgekühlt zum Bier getrunken oder mit Cola oder Wermut gemischt wird.

SITTEN & GEBRÄUCHE

Rauchen: Ähnlich wie in Deutschland darf auch in den Benelux-Ländern in öffentlichen Räumen (Hotels, Restaurants, Cafés, Fast-Food Restaurants,...) nicht geraucht werden.

Trinkgeld: Hotel- und Restaurantrechnungen schließen 10-15 % Bedienungsgeld sowie MwSt. mit ein. Es ist üblich etwas Kleingeld zu hinterlassen. Auch Gepäckträger, Taxifahrer und Portiere erwarten etwas Trinkgeld.

EMPFEHLUNGEN

Führen Sie zusätzlich zu Ihren original Reisedokumenten eine Kopie dieser im Koffer mit. Dies erleichtert die Ausstellung von Ersatzpapieren, falls die Originale verloren gehen. Außerdem müssen in vielen Hotels die Ausweise/ Pässe beim Check-In abgegeben werden.

Stand: 01/ 2018

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Länderinformationen Schweiz

EINREISE

Deutsche Staatsangehörige können mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass einreisen. Auch vorläufige Dokumente werden anerkannt. Kinder müssen ein eigenes Reisedokument vorweisen können, da Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig sind. Es wird geraten, allein reisenden Minderjährigen eine formlose Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mitzugeben. Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über kurzfristige Änderungen.

Für Personen aus Nichtmitgliedsstaaten der Europäischen Union sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Konsulat / Ihrer Botschaft bzw. dem Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de).

ORTSTAXE

Es besteht die Möglichkeit, dass in der Schweiz eine Kurtaxe erhoben wird. Diese beträgt bis zu 4,50 CHF p.P./Nacht und ist vor Ort im Hotel in bar zu zahlen.

GESUNDHEITSVORSORGE

Die Vorlage der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC; auf der Rückseite Ihrer nationalen Versicherungskarte) genügt, um sich bei einem Unfall oder einer akuten Erkrankung mit medizinisch notwendigen Leistungen behandeln zu lassen. Privatärzte und –kliniken sind hiervon ausgenommen. Da die Schweiz kein Mitglied der EU ist, kann es sein, dass Sie im Falle einer Behandlung in Vorleistung treten oder einen Teil der Behandlungskosten selbst tragen müssen.

Unabhängig davon wird dringend empfohlen, für die Dauer des Auslandsaufenthaltes eine Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen, die Risiken abdeckt, die von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z.B. notwendiger Rücktransport nach Deutschland im Krankheitsfall, Behandlung bei Privatärzten oder in Privatkliniken).

Bedenken Sie, dass Medikamente teilweise nicht, oder nur in anderer Zusammensetzung bzw. Dosierung als in Deutschland erhältlich sind. Stellen Sie sich deshalb Ihre individuelle Reiseapotheke zusammen.

WÄHRUNG

Bitte beachten Sie, dass es notwendig, ist in Nicht-EURO-Ländern Geld in entsprechende Landeswährung zu tauschen. Mit Ihrer EC-/Maestro-Karte können Sie an Geldautomaten Bargeld abheben. Das Netz ist allerdings nicht so dicht wie in Deutschland. Geldwechsel ist in Banken und offiziellen Wechselstuben möglich. Die EC-/Maestro-Karte wird als Zahlungsmittel vielfach akzeptiert. Mit den international gängigen Kreditkarten kann in größeren Hotels, Restaurants und Geschäften bezahlt werden. Bitte beachten Sie aber, dass nicht überall in Euro gezahlt werden kann.

TELEFONIEREN

Möchten Sie nach Deutschland telefonieren, dann wählen Sie die 0049, danach die Ortsvorwahl ohne die 0 und schließlich die gewohnte Rufnummer. Die Landesvorwahl der Schweiz ist 0041.

NETZSPANNUNG

In der Schweiz unterscheiden sich die Stecker und Steckdosen von unserem System. Daher wird die Mitnahme eines universellen Reiseadapters empfohlen.

SPRACHE

Die Schweizer Bevölkerung setzt sich aus vier Sprachgruppen zusammen: deutsch, französisch, italienisch und rätoromanisch. In der Ost-, Nord- und Zentralschweiz wird das sogenannte Schwyzerdütsch gesprochen, das aus einem alemannischen Dialekt heraus entstanden ist.

EMPFEHLUNGEN

Führen Sie zusätzlich zu Ihren original Reisedokumenten eine Kopie dieser im Koffer mit. Dies erleichtert die Ausstellung von Ersatzpapieren, falls die Originale verloren gehen. Außerdem müssen in vielen Hotels die Ausweise/ Pässe beim Check-In abgegeben werden.

Stand: 01/2018

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Bitte bei Reiseanmeldung buchen:

Ausflugspaket mit sechs Ausflügen: 205,- €

  • Stadtrundfahrt/-gang Amsterdam inkl.Grachtenrundfahrt
  • Ausflug modernes Rotterdam
  • Stadtrundgang Köln
  • Stadtrundfahrt/-gang Straßburg
  • Stadtrundfahrt/-gang Basel
  • Stadtrundgang Koblenz inkl. Festung Ehrenbreitstein

Getränkepaket an Bord: 239,- €


Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Kreuzfahrt auf dem Rhein – die Lange (MS RHEIN MELODIE)

Tipp

Weitere Termine für diese Reise mit dem Schwesterschiff MS "RHEIN SYMPHONIE" finden Sie hier!

Umfangreiches Ausflugspaket und Getränkepaket direkt bei Reiseanmeldung buchen!

Routenkarte

Reiseroute

"Erleben Sie fast zwei Wochen lang Genüsse für Augen, Gaumen und Gemüt auf dem schönen Rhein."

"Weltenbummler"-Mitarbeiterin Loreen Schiwek

Folgende Reisen könnten Sie auch interessieren:

Ihr Reisepartner in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt!