Große Balkan-Rundreise

Slowenien – Kroatien – Bosnien & Herzegowina – Montenegro – Albanien – Mazedonien – Serbien

Nächster Termin: 18.04. - 30.04.2021 (13 Tage)

Das Gesicht des Balkans ist so facettenreich wie seine Geschichte. Heute erstrahlen die verschiedenen Länder im modernen europäischen Ansehen und haben dennoch ihre Wurzeln und Traditionen bewahrt. Unsere Rundreise führt Sie durch landschaftlich reizvolle Regionen: angefangen von den Julischen Alpen, den Plitvicer Seen, dem Neretva-Delta, der Bucht von Kotor bis hin zum malerischen Ohrid See. Entdecken Sie mit uns den „Neuen Balkan“.

ab 1.193,10 € p.P. Doppelzimmer Bad oder DU/WC
  • 13 Tage den Balkan mit all seinen Facetten entdecken
  • 13 Stadtführungen inklusive
  • 7 Länder in 13 Tagen bereisen
Angebot merken
Drucken

Buchungspaket
18.04. - 30.04.2021 (Große Balkan-Rundreise)
13 Tage
Doppelzimmer Bad oder DU/WC
Belegung: 2 Personen
1.230,- € 1.193,10 €

3% Frühbucher bis 28.02.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxi-Gutschein nicht gewünscht
-15,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
18.04. - 30.04.2021 (Große Balkan-Rundreise)
13 Tage
Einzelzimmer Bad oder DU/WC
Belegung: 1 Person
1.510,- € 1.464,70 €

3% Frühbucher bis 28.02.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxi-Gutschein nicht gewünscht
-15,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
18.04. - 30.04.2021 (Große Balkan-Rundreise)
13 Tage
DZ-Zustellbett Bad oder DU/WC
Belegung: 3 Personen
1.230,- € 1.193,10 €

3% Frühbucher bis 28.02.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxi-Gutschein nicht gewünscht
-15,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
12.09. - 24.09.2021 (Große Balkan-Rundreise)
13 Tage
Doppelzimmer Bad oder DU/WC
Belegung: 2 Personen
1.325,- € 1.285,25 €

3% Frühbucher bis 28.02.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxi-Gutschein nicht gewünscht
-15,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
12.09. - 24.09.2021 (Große Balkan-Rundreise)
13 Tage
Einzelzimmer Bad oder DU/WC
Belegung: 1 Person
1.605,- € 1.556,85 €

3% Frühbucher bis 28.02.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxi-Gutschein nicht gewünscht
-15,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
12.09. - 24.09.2021 (Große Balkan-Rundreise)
13 Tage
DZ-Zustellbett Bad oder DU/WC
Belegung: 3 Personen
1.325,- € 1.285,25 €

3% Frühbucher bis 28.02.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxi-Gutschein nicht gewünscht
-15,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag: Anreise – Ljubljana

Abfahrt am Morgen von den Ausgangsorten. Fahrt nach Slowenien und Übernachtung im Raum Ljubljana/Domzale.

2. Tag: Ljubljana – Plitvicer Seen

Nach dem Frühstück lernen Sie die Hauptstadt Sloweniens während einer Stadtbesichtigung näher kennen. Im Anschluss setzen Sie die Fahrt nach Kroatien fort. Übernachtung im Raum Plitvicer Seen.

3. Tag: Plitvicer Seen – Sarajevo

Heute besichtigen Sie die Plitvicer Seen, den berühmtesten Nationalpark Kroatiens. Der Komplex der Plitvicer Seen wurde 1949 zum Nationalpark erklärt und 1979 in die Liste der Weltnaturerbe der UNESCO aufgenommen. Nach einem Rundgang Weiterfahrt in den Raum Sarajevo zur Übernachtung.

4. Tag: Sarajevo – Mostar – Dubrovnik

Sarajevo ist eine Stadt, in der sich seit jeher verschiedene Kulturen kreuzen. Moscheen, orthodoxe und katholische Kirchen und eine Synagoge liegen nur wenige Schritte voneinander entfernt. Die Altstadt mit ihren vielen Handwerksläden verströmt ein orientalisches Flair. Stadtbesichtigung. Anschließend Weiterfahrt nach Mostar, „der Stadt der Brücken“ und Zentrum der Herzegowina an den Ufern des Flusses Neretva. Besichtigung des alten Stadtkerns mit der berühmten steinernen Alten Brücke und Spaziergang zum Kujundziluk – dem alten Marktviertel der Stadt mit orientalischem Flair. Weiterfahrt nach Dubrovnik zur Übernachtung.

5. Tag: Dubrovnik

Dubrovnik, „die Perle der Adria“, lernen Sie heute kennen. Unser Stadtführer empfängt Sie zu einem ausgiebigen Rundgang durch die schmucke Altstadt. Die majestätische Stadtmauer umschließt die historische Altstadt mit ihrer schönen Flanierstraße, der Kathedrale und den Klöstern. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Dubrovnik.

6. Tag: Perast – Kotor – Budva

Heute fahren wir nach Montenegro. Perast zählt sicherlich zu den schönsten Orten in der Bucht von Kotor. Nach der Besichtigung unternehmen Sie eine Bootsfahrt zur Insel Gospa od Skrpjela, auf der „die Kirche der Jungfrau auf dem Fels“ aus dem 16. Jh. besucht werden kann. Mit dem Boot geht es weiter bis Kotor. Dieses kleine Städtchen mit seinen mittelalterlichen Gassen lädt zum Flanieren ein. Mit dem Bus setzen wir die Fahrt nach Budva fort, einer der ältesten Orte an der Adria. Aufenthalt. Übernachtung in Becici.

7. Tag: Shkoder – Tirana

Wir erreichen Albanien und fahren nach Shkoder. In der 2.400 Jahre alten Stadt spielt sich bis heute das kulturelle Leben Nordalbaniens ab. Nach dem Aufenthalt Weiterfahrt nach Tirana – die Hauptstadt Albaniens. Die Architektur der Bauwerke haben italienischen sowie auch türkischen Einfluss. Erleben Sie diese während unserer Rundfahrt. Übernachtung in Tirana.

8. Tag: Tirana – Ohrid

Nach dem Frühstück Weiterfahrt über Elbasan nach Ohrid, dem wohl schönsten Städtchen in Mazedonien. Besichtigung der Stadt, dessen Stadtbild durch osmanische Gebäude geprägt wird. Die Stadt wurde 1990 in die Liste der UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Wer möchte, kann am Nachmittag eine Panoramaschifffahrt auf dem Ohrid See unternehmen (Schifffahrt nicht im Reisepreis enthalten). Übernachtung in Ohrid.

9. Tag: Ohrid – Skopje

Die Hauptstadt Mazedoniens – Skopje – ist unser heutiges Ziel. Die Stadt spiegelt am besten die Kontraste des Landes wider. Zum einen kann man den Holzaltar in der Erlöser Kirche bewundern sowie die Festung des Kaiseres Samuel. Zum anderen prägen die Moscheen und die türkischen Bäder aus dem Osmanenreich das Stadtbild. Übernachtung in Skopje.

10. Tag: Skopje – Belgrad

Auf dem Weg von Skopje nach Belgrad besichtigen wir das Kloster Ravanica. Anschließend Weiterfahrt nach Belgrad, die Hauptstadt von Serbien, die an der Mündung der Save in die Donau liegt. Heute ist Belgrad Stadt der serbischen Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und Kunst. Übernachtung in Belgrad.

11. Tag: Belgrad

Stadtbesichtigung von Belgrad – eine der ältesten Städte Europas und Kreuzweg zwischen Osten und Westen. Lange Zeit war die Stadt eine Festung an der Grenze zwischen den Großmächten – Römer, Gothen, Avaren, Hunen, Byzantiner, Ungarn und Türken. Es gibt viele Orte in Belgrad, die Sie unbedingt sehen und erleben müssen. Viele davon wurden zu Kulturdenkmälern erklärt. Übernachtung in Belgrad.

12. Tag: Belgrad – Zagreb

Nach dem Frühstück Fahrt nach Zagreb – der Hauptstadt Kroatiens. Mit über 50 Museen und Galerien strahlt sie kulturelles Leben aus, geprägt von einer bewegten Vergangenheit. Freuen Sie sich auf eine Entdeckungstour mit unserem örtlichen Stadtführer. Übernachtung in Zagreb.

13. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Ankunft in den Ausgangsorten am Abend.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • „Weltenbummler“-Reisebegleitung/-Bordservice
  • 12 x Übernachtung/Halbpension in guten Mittelklassehotels lt. Reiseverlauf
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC,Telefon und TV
  • 12 x Frühstücksbuffet
  • 12 x 3-Gang-Menü oder Buffet am Abend
  • Kurtaxe
  • Besichtigungsprogramm lt. Reiseverlauf inkl. Eintritt/Führung Plitvicer Seen, Eintritt Kloster Ravanica und Eintritt Museum Gospa od Skrpjela (sonstige Eintritte nicht enthalten)
  • Stadtführungen/-rundfahrten in Ljubljana, Sarajevo, Mostar, Dubrovnik, Perast, Kotor, Budva, Shkoder, Tirana, Ohrid, Skopje, Belgrad und Zagreb
  • ganztägige örtl. Reiseleitung am 6. und 7. Tag
  • Bootsfahrt in der Bucht von Kotor
  • 15 Euro Taxi-Gutschein pro Person für Ihre Haustürabholung
13 Weltenbummler-TreueHerzen

Sie benötigen für die Einreise einen Personalausweis oder Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Ausreisedatum hinaus gültig sein muss.

Länderinformationen Albanien

EINREISE

Für die Einreise benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Die Einreise ist auch mit dem vorläufigen Reisepass möglich. Die Reisedokumente müssen im Zeitpunkt der Einreise noch mindestens drei Monate gültig sein. Kinder müssen ein eigenes Reisedokument vorweisen können, da Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig sind. Minderjährige, die mit nur einem Elternteil einreisen, benötigen eine beurkundete und apostillierte Zustimmungserklärung des nicht mitreisenden anderen Elternteils.

Mit einem Ausweisdokument, das einmal als verloren oder gestohlen gemeldet war, wird von der Einreise dringend abgeraten.

Die Anforderungen einzelner Fluggesellschaften an die von ihren Passagieren mitzuführenden Dokumente weichen zum Teil von den staatlichen Regelungen ab.

Deutsche Staatsangehörige benötigen für einen touristischen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen kein Visum.

Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über weitere Informationen und kurzfristige Änderungen.

Für Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit oder mehreren Staatsangehörigkeiten sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Konsulat / Ihrer Botschaft bzw. dem Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de).

Stand: 02/2020

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Länderinformationen Bosnien-Herzegowina

EINREISE

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Die Einreise mit einem vorläufigen Reisepass ist auch möglich. Das Reisedokument muss bei Ausreise noch mindestens 3 Monate gültig sein. Kinder müssen ein eigenes Reisedokument vorweisen können, da Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig sind. Alleinreisende Kinder benötigen für die Ein- und Ausreise eine schriftliche Genehmigung der Sorgeberechtigten. Bei Reisen mit nur einem Elternteil wird empfohlen, eine Reisegenehmigung des anderen sorgeberechtigten Elternteils mitzuführen. Die Erlaubnis sollte auch in die bosnische, kroatische oder serbische Sprache übersetzt und die Unterschrift der/des Sorgeberechtigten amtlich beglaubigt sein.

Ein Visum ist für deutsche Staatsangehörige nicht erforderlich. Sie dürfen sich innerhalb von sechs Monaten maximal 90 Tage visumfrei in Bosnien und Herzegowina aufhalten.

Mit einem Ausweisdokument, das einmal als verloren oder gestohlen gemeldet war, wird von der Einreise dringend abgeraten.

!!! ACHTUNG !!!

Ausländer müssen bei der Einreise über Mittel von mindestens 150,- KM (entspricht ca. 75,- EUR) pro Aufenthaltstag verfügen. Der Nachweis dieser finanziellen Mittel für die Dauer des Aufenthalts kann in bar (in der Landeswährung oder in EUR) oder unbar (Kreditkarten und andere vom bosnisch-herzegowinischen Bankensystem anerkannte Zahlungsmittel) geführt werden.

Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über weitere Informationen und kurzfristige Änderungen.

Für Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit oder mehreren Staatsangehörigkeiten sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Konsulat / Ihrer Botschaft bzw. dem Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de).

Stand: 02/2020

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Länderinformationen Kroatien

EINREISE

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Auch vorläufige Dokumente werden anerkannt. Kinder müssen ein eigenes Reisedokument vorweisen können, da Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig sind. Es wird geraten, alleinreisenden Minderjährigen eine formlose Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mitzugeben.

Mit einem Ausweisdokument, das einmal als verloren oder gestohlen gemeldet war, wird von der Einreise dringend abgeraten.

Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über weitere Informationen und kurzfristige Änderungen.

Für Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit oder mehreren Staatsangehörigkeiten sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Konsulat / Ihrer Botschaft bzw. dem Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de).

ORTSTAXE

Es besteht die Möglichkeit, dass vor Ort in Kroatien eine Kurtaxe erhoben wird. Diese beträgt ca. 1,00 € - 3,00 € p.P./Nacht und ist vor Ort im Hotel bar zu zahlen.

Stand: 02/2020

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Länderinformationen Mazedonien

EINREISE

Für die Einreise nach Mazedonien ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass für deutsche Staatsangehörige erforderlich. Diese Dokumente müssen bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Minderjährige, die allein reisen, müssen eine notariell beglaubigte Einverständniserklärung (in mazedonischer oder englischer Sprache) der Eltern mitführen.

Mit einem Ausweisdokument, das einmal als verloren oder gestohlen gemeldet war, wird von der Einreise dringend abgeraten.

Deutsche Staatsangehörige benötigen für touristische Aufenthalte von bis zu 90 Tagen kein Visum.

Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über weitere Informationen und kurzfristige Änderungen.

Für Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit oder mehreren Staatsangehörigkeiten sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Konsulat / Ihrer Botschaft bzw. dem Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de).

Stand: 02/2020

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Länderinformationen Montenegro

EINREISE

Für die Einreise nach Montenegro ist ein gültiger Personalausweis (bei einem Aufenthalt bis zu 30 Tagen) oder Reisepass für deutsche Staatsangehörige erforderlich. Diese Dokumente müssen bei der Einreise noch mindestens 6 Monate (für Mazedonien) gültig sein. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Es wird geraten, alleinreisenden Minderjährigen eine formlose Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mitzugeben.

Mit einem Ausweisdokument, das einmal als verloren oder gestohlen gemeldet war, wird von der Einreise dringend abgeraten.

Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über weitere Informationen und kurzfristige Änderungen.

Für Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit oder mehreren Staatsangehörigkeiten sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Konsulat / Ihrer Botschaft bzw. dem Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de).

Stand: 02/2020

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Länderinformationen Serbien

EINREISE

Für die Einreise deutscher Staatsangehöriger ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass notwendig. Kinder müssen ein eigenes Reisedokument vorweisen können, da Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig sind. Minderjährige, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen alleine oder in Begleitung von Dritten nach Serbien reisen, wenn sie eine Einverständniserklärung des/der Personensorgeberechtigten mit amtlich beglaubigter Unterschrift des/der Personensorgeberechtigten bei sich führen. Eine Übersetzung dieser Erklärung ins Englische oder Serbische und das Mitführen einer internationalen Geburtsurkunde wird empfohlen. Minderjährige, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, dürfen alleine nach Serbien reisen.

Mit einem Ausweisdokument, das einmal als verloren oder gestohlen gemeldet war, wird von der Einreise dringend abgeraten.

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise und den Aufenthalt von bis zu 90 Tagen innerhalb von 180 Tagen zu touristischen Zwecken kein Visum. Auf diese Dauer werden von den serbischen Behörden auch Aufenthalte in Kosovo angerechnet.

Inhaber von deutschen Reisedokumenten für Ausländer, Flüchtlinge und Staatenlose benötigen ein Visum für die Einreise in die Republik Serbien.

Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über weitere Informationen und kurzfristige Änderungen.

Für Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit oder mehreren Staatsangehörigkeiten sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Konsulat / Ihrer Botschaft bzw. dem Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de).

Stand: 02/2020

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Länderinformationen Slowenien

EINREISE

Für die Einreise deutscher Staatsangehöriger ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Kinder müssen ein eigenes Reisedokument vorweisen, da Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig sind. Es wird geraten, alleinreisenden Minderjährigen eine formlose Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mitzugeben.

Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über weitere Informationen und kurzfristige Änderungen.

Für Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit oder mehreren Staatsangehörigkeiten sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Konsulat / Ihrer Botschaft bzw. dem Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de).

ORTSTAXE

Es besteht die Möglichkeit, dass für die Zwischenübernachtung in Slowenien eine Kurtaxe erhoben wird. Diese beträgt ca. 1,00 € - 2,00 € p.P./Nacht und ist vor Ort im Hotel in bar zu zahlen.

Stand: 02/2020

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Große Balkan-Rundreise

Routenkarte

Reiseroute

„Diese Reise ist mein Tipp. Erleben Sie eine Route mit wundervollen Einblicken in Regionen, die bis vor ein paar Jahren nur wenig bereist wurden, aber absolut sehenswert sind."

"Weltenbummler"-Reiseleiter Bill Lässig

Folgende Reisen könnten Sie auch interessieren:

Ihr Reisepartner in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt!