Blütenzauber im Rhônetal

Lyon - Côtes du Rhône - Viviers - Ardèche - Avignon - Pont du Gard - Nizza - Mailand - Lago Maggiore

Nächster Termin: 22.03. - 29.03.2019 (8 Tage)

Diese Reisekombination finden Sie nur bei „Weltenbummler“. Sie ist noch ein Leckerbissen für Frankreich-Liebhaber. Erleben Sie ständig wechselnde Landschaftsbilder: schroffe Berge, stille Flussauen, uralte Städtchen, Burgen und Schlösser, Weinberge und Obstgärten sowie ein tolles Schiff. Am Ende erwarten Sie das elegante Mailand und der weitgrößte der oberitalienischen Seen - der Lago Maggiore. Die Ausfahrten erfolgen mit Ihrem "Weltenbummler"-Bus.

ab 1.057,30 € p.P. Doppelzimmer/2-Bett-Kabine Hauptdeck Bad oder DU/WC
  • 8 Tage Frühling auf der Rhône
  • Ihr Schiff: MS „Mistral“
  • alle Ausflüge und Getränkepaket (Schiff) inklusive
  • alle Ausflüge im „Weltenbummler“-Bus
Angebot merken
Drucken

Buchungspaket
22.03. - 29.03.2019 (Blütenzauber im Rhônetal)
8 Tage
Doppelzimmer/2-Bett-Kabine Hauptdeck Bad oder DU/WC
Belegung: 2 Personen
1.090,- € 1.057,30 €

3% Frühbucher bis 28.02.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
22.03. - 29.03.2019 (Blütenzauber im Rhônetal)
8 Tage
Doppelzimmer/2-Bett-Kabine Oberdeck Bad oder DU/WC
Belegung: 2 Personen
1.288,- € 1.249,36 €

3% Frühbucher bis 28.02.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
22.03. - 29.03.2019 (Blütenzauber im Rhônetal)
8 Tage
Einzelzimmer/Einzelkabine Hauptdeck Bad oder DU/WC
Belegung: 1 Person
1.475,- € 1.430,75 €

3% Frühbucher bis 28.02.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1.Tag: Anreise nach Lyon

Abfahrt von den Ausgangsorten am frühen Morgen nach Lyon, wo Ihr schwimmendes Hotel MS "Mistral" zur Einschiffung bereit liegt. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen und nehmen anschließend im Schiffsrestaurant Platz zu Ihrem ersten Dinner.

2. Tag: Lyon - Valence - Tain-l'Hermitage

Am Morgen verlässt die MS "Mistral" Lyon. Die Fahrt geht durch das Rhônetal, begleitet von den in Blüte stehenden Pfirsichkulturen, vorbei an der Römerstadt Vienne und Condrieu, am Fuße der Weinberge der Côtes Roties gelegen. Nach dem Mittagessen erreichen Sie Tain-l'Hermitage. Hier verlassen Sie Ihr Hotelschiff und machen mit dem Bus einen Landausflug, der Sie zuerst in das schöne Städtchen Tournon führt. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die Weinberge von Tain-l'Hermitage. Weiter geht die Fahrt in den reizvoll unterhalb der Burg Crussol gelegenen Weinort St-Péray. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie die römische Stadt Valence. Den Mittelpunkt dieser schönen Stadt bildet der Place des Clercs, in dessen Südwestecke die 1095 geweihte Kathedrale St-Appollinaire steht. Ihnen bleibt Zeit zum Bummel durch die Altstadt und zum Besuch der Kathedrale. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie wieder Tain-l´Hermitage, wo Sie zum Abendessen zurück an Bord erwartet werden.

3. Tag: Tain-l'Hermitage - Viviers

Morgens Abfahrt des Schiffes rhôneabwärts, vorbei an der Nougatstadt Montélimar, nach Viviers. Nach dem Mittagessen steht Ihr Reisebus zu einem Ausflug zu den berühmten Schluchten der Ardèche zum Einstieg bereit. Die Fahrt führt ein Stück rhôneabwärts nach Bourg St-Andéol und über die reizvolle Hochstraße von Gras nach Vallon-Pont-d'Arc. Hier in der Nähe durchgrub die Ardèche eine Felswand, wodurch ein großartiger natürlicher Brückenbogen entstand: der 34 m hohe "Pont-d'Arc". Bei der anschließenden Fahrt über die berühmte Höhenstraße erleben Sie an zahlreichen Aussichtspunkten die wilde Landschaft der Ardèche-Schluchten mit den tief unter Ihnen liegenden zahlreichen Windungen des silbrigen Flusses, der "Grand Canyon" Frankreichs. Heute Abend werden Sie im Speisesaal zu einem festlichen Gala-Dinner erwartet. Danach genießen Sie fröhliche Stunden im Salon.

4. Tag: Viviers - Avignon

Während des Frühstücks fährt die MS Mistral weiter rhôneabwärts. Vorbei an Pont-St-Esprit und über Roquemaure erleben Sie bei Donzère-Mondragon die größte Rhôneschleusenanlage. Am frühen Nachmittag haben Sie die alte Papststadt Avignon erreicht. Der Bus bringt Sie durch typische provenzalische Landschaften zum "Pont-du-Gard", dem mächtigen Aquädukt, welches die Römer zur Wasserversorgung der Stadt Nîmes errichteten. Wieder zurück in Avignon erwartet Sie ein geführter Stadtrundgang durch die historische Papststadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Zusammen mit einem ortskundigen Stadtführer entdecken Sie die schönsten Schauplätze, mittelalterlichen Gassen, malerische Stadtviertel und natürlich die berühmte Brücke "Pont Saint-Bénézet", die Ihnen sicher aus dem Kinderlied "Sur le Pont d`Avignon" bekannt ist. Die MS "Mistral" bleibt über Nacht in Avignon, so dass Sie ausgiebig Gelegenheit zu einem Abendbummel in der alten und doch sehr jungen und lebendigen Stadt haben.

5. Tag: Avignon - Nizza - Blumenriviera

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Ihrem schwimmenden Hotel. Unser Bus fährt mit Ihnen weiter nach Nizza. Die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und gut erhaltenen Häusern aus dem 17. und 18. Jh. lädt zum Bummeln ein. Nach der Freizeit in Nizza fahren wir weiter an die Blumenriviera zur Zwischenübernachtung.

6. Tag: Mailand - Lago Maggiore

Heute steht Mailand, eine der elegantesten Städte Italiens, auf dem Programm. Schlendern Sie durch die Galleria Vittorio Emanuele, eine der berühmtesten Einkaufsmeilen der Welt. Bewundern Sie die Mailänder Scala, den Dom oder den Palazzo Reale. Weiterfahrt an den Lago Maggiore.

7. Tag: Stresa

Heute besuchen Sie Stresa. Erkunden Sie die Stadt, spazieren Sie entlang des Seeufers und genießen den unvergesslichen Ausblick auf den Golf von Borromeo oder nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Bootsausflug auf die Isola Bella mit ihrem prächtigen Palast und den berühmten Gartenterrassen, in denen weiße Pfauen frei herumstreifen. Genießen Sie frischen Fisch auf der Isola Pescatori. Sie ist die einzige der Inseln, die seit dem 14. Jh. bewohnt ist.

8. Tag: Heimreise

Eine wundervolle Fahrt neigt sich dem Ende zu. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Tag Land Hafen an ab Ausflüge
1 F Lyon Einschiffung
2 F Lyon 05.30 Uhr
Tain-l'Hermitage 13.00 Uhr Ausflug Côtes du Rhône
3 F Tain l'Hermitage 06.30 Uhr
Viviers 13.00 Uhr Ausflug Ardèche, Galadinner
4 F Viviers 06.30 Uhr
Avignon 13.30 Uhr Ausflug Pont du Gard, Stadtführung Avignon
5 F Avignon 09.00 Uhr Ausschiffung
Nizza Weiter mit dem Bus-Rundfahrtprogramm
I Blumenriviera
6-8 I Mailand Bus-Rundfahrtprogramm
Lago Maggiore
Hinweise: Bitte bedenken Sie, dass es durch unterschiedliche Wasserstände und Schleusenzeiten zu Abweichungen der Fahrzeiten kommen kann. Die im Fahrprogramm vermerkten Liegestellen sind unter Vorbehalt der Zuweisung der jeweiligen Hafenbehörde. Fahrzeiten sind immer als Richtzeiten zu sehen. Änderungen der Ausflüge seitens der Reederei sind vorbehalten. Das vollständige Programm erhalten Sie an Bord. Ein aktueller Routen- und Zeitplan liegt am Anreisetag in Ihrer Kabine aus.
  • Fahrt im modernen Reisebus während der An- und Abreise sowie bei den Ausflugsfahrten inkl. Bordservice
  • „Weltenbummler“-Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • 4 x Übernachtung in einer Kabine der gebuchten Kategorie auf der MS „Mistral“
  • Ausstattung lt. Beschreibung
  • Vollpension an Bord
  • Begrüßungscocktail
  • Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
  • während der Mahlzeiten auf dem Schiff Wein, Bier, Wasser, Softgetränke und Espresso inklusive
  • alle Bargetränke auf dem Schiff inklusive (außer Getränke der Exklusiv-Karte)
  • 1 x Übernachtung/Halbpension im guten Mittelklassehotel im Raum Diano Marina, z.B. im Hotel „Sole“ in Diano Marina
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV
  • 2 x Übernachtung/Halbpension im guten Mittelklassehotel im Raum Lago Maggiore
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 3 x erweitertes italienisches Frühstück
  • 3 x 3-Gang-Menü am Abend
  • Bordveranstaltungen
  • deutschsprechender Gästeservice
  • Hafentaxen
  • Treibstoffkostengarantie
  • kleiner Reiseführer je Kabine
  • Ausflug Côtes du Rhône
  • Ausflug Schluchten der Ardèche
  • Ausflug Pont du Gard
  • Stadtrundgang Avignon
  • Aufenthalt in Nizza
  • Aufenthalt in Mailand
  • Aufenthalt in Stresa
  • Beförderung des Gepäcks von der Schiffs­anlegestelle in die Kabine und retour
  • 15 Euro Taxi-Gutschein pro Person für Ihre Haustürabholung
11 Weltenbummler-TreueHerzen

Schiff MS „MISTRAL"

Die MS „MISTRAL“ ist ein Schwesternschiff der MS „Renoir“ und beide Schiffe gleichen sich in der Ausstattung. Sie wurde 1999 in Dienst gestellt und zwischenzeitlich renoviert. Das Schiff der französischen Reederei CroisiEurope ist elegant ausgestattet mit Salon, Bar und Restaurant. Außerdem steht ein großes Sonnendeck mit Liegestühlen zur Verfügung. Die Bordwährung ist Euro, die Zahlung erfolgt bar oder mittels Kreditkarte (Mastercard oder Visa). Auf dem Schiff ist WLAN verfügbar, die Stromspannung ist 220 V.

Ihre Kabine

Bei allen Kabinen handelt es sich um Außenkabinen mit einer Grundfläche von ca. 11 - 12 m². Alle Kabinen verfügen über zwei untere Betten, die entweder getrennt oder zusammenliegend angeordnet sind. Zur Ausstattung gehören Dusche/WC, Haartrockner, TV, Safe, Haustelefon und eine individuell regulierbare Klimaanlage. Die Kabinen haben große Panoramafenster, auf dem Oberdeck geht der obere Teil der Fenster aufzuschieben.

Deckplan

gutes Mittelklassehotel im Raum Diano Marina

Wir haben für Sie ein gutes Mittelklassehotel im Raum Diano Marina gebucht, z. B. das Hotel „Sole“ in Diano Marina. Das Hotel liegt ca. 100 m zum Zentrum entfernt und verfügt u.a. über einen Aufzug und ein Restaurant, welches traditionelle und typische Spezialitäten serviert.

Die Zimmer sind alle mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV ausgestattat.

Zusätzliche Kosten vor Ort: Getränke außerhalb des o. g. Angebotes, Trinkgelder und persönliche Ausgaben.

Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Einzelkabinen auf Anfrage.

Unsere Partnerreederei versucht, Ihre Kabinenwünsche innnerhalb Ihrer gebuchten Kategorie zu berücksichtigen, was jedoch nicht immer gelingt.

Länderinformationen Frankreich

EINREISE

Für die Einreise deutscher Staatsangehöriger ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass notwendig. Auch vorläufige Dokumente werden anerkannt. Kinder müssen ein eigenes Reisedokument vorweisen können, da Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig sind. Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über kurzfristige Änderungen.

Für Personen aus Nichtmitgliedsstaaten der Europäischen Union sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Konsulat/Ihrer Botschaft bzw. dem Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de).

ORTSTAXE

Es besteht die Möglichkeit, dass vor Ort in Frankreich eine Ortstaxe erhoben wird. Diese beträgt bis zu 1,65 € p.P./Nacht und ist vor Ort im Hotel in bar zu zahlen.

GESUNDHEITSVORSORGE

Die Vorlage der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC; auf der Rückseite Ihrer nationalen Versicherungskarte) genügt, um sich bei einem Unfall oder einer akuten Erkrankung mit medizinisch notwendigen Leistungen behandeln zu lassen. Privatärzte und -kliniken sind hiervon ausgenommen.

Unabhängig davon wird dringend empfohlen, für die Dauer des Auslandsaufenthaltes eine Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen, die Risiken abdeckt, die von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z.B. notwendiger Rücktransport nach Deutschland im Krankheitsfall, Behandlung bei Privatärzten oder in Privatkliniken).

Bedenken Sie, dass Medikamente teilweise nicht, oder nur in anderer Zusammensetzung bzw. Dosierung als in Deutschland erhältlich sind. Stellen Sie sich deshalb Ihre individuelle Reiseapotheke zusammen.

NETZSPANNUNG

Die Mitnahme eines universellen Reiseadapters wird empfohlen, wenn Sie Schuko-Stecker nutzen wollen.

TELEFONIEREN

Möchten Sie nach Deutschland telefonieren, dann wählen Sie die 0049, danach die Ortsvorwahl ohne die 0 und schließlich die gewohnte Rufnummer.

Die Landesvorwahl Frankreichs ist 0033.

SITTEN & GEBRÄUCHE

Rauchen: In Frankreich gilt ein absolutes Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, Restaurants, Bistros und auf dem Hotelzimmer.

Trinkgeld: 12-15% Servicepauschale ist in Rechnungen von Hotels, Restaurants und Bars enthalten. Es ist aber üblich, ein paar Münzen auf dem Tisch zu lassen. Gepäckträger, Hotelpagen, Garderoben- und Toilettenpersonal erhalten Trinkgeld. Taxifahrer erwarten ca. 10% der Fahrtkosten.

EMPFEHLUNG

Führen Sie zusätzlich zu Ihren original Reisedokumenten eine Kopie dieser im Koffer mit. Dies erleichtert die Ausstellung von Ersatzpapieren, falls die Originale verloren gehen. Außerdem müssen in vielen Hotels die Ausweise/ Pässe beim Check-In abgegeben werden.

Stand: 01/2018

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Länderinformationen Italien

EINREISE

Für die Einreise deutscher Staatsangehöriger ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass notwendig. Auch vorläufige Dokumente werden anerkannt. Kinder müssen ein eigenes Reisedokument vorweisen können, da Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig sind. Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über kurzfristige Änderungen.

Für Personen aus Nichtmitgliedsstaaten der Europäischen Union sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Konsulat/Ihrer Botschaft bzw. dem Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de).

ORTSTAXE

Es besteht die Möglichkeit, dass in Italien eine Ortstaxe bzw. Aufenthaltssteuer erhoben wird. In der Regel beträgt diese ca. 0,50-6 € pro Person/Nacht (je nach Hotelkategorie).

GESUNDHEITSVORSORGE

Die Vorlage der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC; auf der Rückseite Ihrer nationalen Versicherungskarte) genügt, um sich bei einem Unfall oder einer akuten Erkrankung mit medizinisch notwendigen Leistungen behandeln zu lassen. Privatärzte und -kliniken sind hiervon ausgenommen.

Unabhängig davon wird dringend empfohlen, für die Dauer des Auslandsaufenthaltes eine Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen, die Risiken abdeckt, die von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z.B. notwendiger Rücktransport nach Deutschland im Krankheitsfall, Behandlung bei Privatärzten oder in Privatkliniken).

Bedenken Sie, dass Medikamente teilweise nicht, oder nur in anderer Zusammensetzung bzw. Dosierung als in Deutschland erhältlich sind. Stellen Sie sich deshalb Ihre individuelle Reiseapotheke zusammen.

NETZSPANNUNG

In Italien unterscheiden sich die Stecker und Steckdosen von unserem System. Daher wird die Mitnahme eines universellen Reiseadapters empfohlen.

SITTEN & GEBRÄUCHE

Rauchverbot: In Italien ist das Rauchen in allen öffentlichen Verkehrsmitteln, Geschäften, öffentlichen und privaten Büros, Kinos und Restaurants grundsätzlich verboten. Bei Missachtung des Rauchverbots drohen erhebliche Geldstrafen.

Trinkgeld: Mit Trinkgeld sollte man nicht zu knauserig sein. 5-10% bekommen nette Kellner(-innen) in Restaurants und Cafés. Im Hotel sind 5-10 € pro Woche für das Zimmermädchen üblich. Den Gästeführern sowie örtlichen Reiseleitern dankt man üblicherweise mit 1 € pro Person/ Tag.

Hotels: Die Hotelausstattung ist nicht mit dem Standard in Deutschland gleichzusetzen. Nicht alle Mittelklassehotels verfügen über eine Klimaanlage. Oft sind Minibar und Klimaanlage nur gegen Gebühr nutzbar.

VORSICHT VOR TASCHENDIEBEN!

Tragen Sie Ihre Wertsachen sicher am Körper oder bewahren Sie diese im Hotelsafe auf. Keinesfalls sollten Sie Ihren Ausweis, Ihr Geld und Ihre Kreditkarten in den äußeren Taschen eines Rucksacks oder einer Tasche mit sich herumtragen. Auch in Kirchen ist Vorsicht angebracht.

EMPFEHLUNG

Führen Sie zusätzlich zu Ihren original Reisedokumenten eine Kopie dieser im Koffer mit. Dies erleichtert die Ausstellung von Ersatzpapieren, falls die Originale verloren gehen. Außerdem müssen in vielen Hotels die Ausweise/ Pässe beim Check-In abgegeben werden.

Stand: 01/2018

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Blütenzauber im Rhônetal

Reiseinformationen - je Reisetermin

Blütenzauber im Rhônetal / 22.03.2019 - 29.03.2019

Tipp

Alle Ausflüge & Getränkepaket während der Kreuzfahrt inklusive!

Routenkarte

Reiseroute

"Erleben Sie den fabelhaften Frühling im Rhônetal!"

"Weltenbummler"-Mitarbeiterin Katrin Kaschuba

Folgende Reisen könnten Sie auch interessieren:

Ihr Reisepartner in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt!