Schottland – Irland

Eine Traumreise von den Highlands zur Grünen Insel

Nächster Termin: 21.06. - 03.07.2021 (13 Tage)

Lieben Sie Schottland und Irland? Sind Sie neugierig, beide Länder kennenzulernen? Dann bietet sich bei dieser Reise die beste Gelegenheit dazu. Einerseits die schottischen Highlands: kraftvoll mit ihren Seen, Castles, Clans und Geschichten und andererseits die unberührten Landschaften Irlands. Hier leben die Menschen noch im Einklang mit der Natur. Groß sind die Unterschiede zwischen den beiden, doch eines verbindet sie: grandiose Natur von unverfälschter Schönheit.

ab 1.741,15 € p.P. Doppelzimmer/ 2-Bett-Kabine innen Bad oder DU/WC
  • 13 Tage grandiose Landschaften
  • Was ist schöner? – Schottland oder Irland?
  • eine Reise voller Kontraste
  • umfangreiches Ausflugsprogramm während der Rundreise
Angebot merken
Drucken

Buchungspaket
21.06. - 03.07.2021 (Schottland - Irland)
13 Tage
Doppelzimmer/ 2-Bett-Kabine außen Bad oder DU/WC
Belegung: 2 Personen
1.865,- € 1.809,05 €

3% Frühbucher bis 28.02.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
70,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
21.06. - 03.07.2021 (Schottland - Irland)
13 Tage
Doppelzimmer/ 2-Bett-Kabine innen Bad oder DU/WC
Belegung: 2 Personen
1.795,- € 1.741,15 €

3% Frühbucher bis 28.02.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
70,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
21.06. - 03.07.2021 (Schottland - Irland)
13 Tage
Einzelzimmer/ Einzelkabine außen Bad oder DU/WC
Belegung: 1 Person
2.395,- € 2.323,15 €

3% Frühbucher bis 28.02.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
70,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
21.06. - 03.07.2021 (Schottland - Irland)
13 Tage
Einzelzimmer/ Einzelkabine innen Bad oder DU/WC
Belegung: 1 Person
2.315,- € 2.245,55 €

3% Frühbucher bis 28.02.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Taxigutschein nicht gewünscht
-15,- €
2x Abendessen auf den Fähren
70,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag: Amsterdam/Ijmuiden – Newcastle

Abfahrt am frühen Morgen von Ihren Ausgangsorten. Anreise nach Amsterdam/Ijmuiden. Am späten Nachmittag Einschiffung auf ein Fährschiff von DFDS Seaways. Überfahrt nach Newcastle mit Übernachtung an Bord. Genießen Sie das Bord­leben.

2. Tag: Newcastle – Edinburgh

Nach dem Frühstück an Bord verlassen Sie Ihr Fährschiff und setzen Ihre Fahrt in Richtung Norden fort. Ihr Ziel ist die schottische Hauptstadt Edinburgh. Dem Beinamen „Athen des Nordens“ macht Edinburgh alle Ehre durch ihr kulturelles Angebot und die große Anzahl historischer Kleinode. Während einer Stadtführung lernen Sie Edinburgh Castle, das Parlament, St. Giles Cathedral u.a. kennen. Übernachtung im Raum Edinburgh.

3. Tag: Pitlochry – Blair Castle – Highlands

Heute geht es hinein in die Highlands. Über Perth führt Sie der Weg nach Pitlochry, einem der Lieblingsorte von Königin Victoria. Hier kann man die Lachse beobachten, wenn Sie zum Laichen flussaufwärts ziehen. Unterwegs legen wir einen Stopp bei einer Whisky-Destillerie ein. Weiterfahrt nach Blair-Castle, einer verschachtelten Burg mit vielen Türmen. Anschließend geht es in die Highlands, wo Sie mit Dudelsackklängen zünftig begrüßt werden. Übernachtung.

4. Tag: Inverness – Loch Ness

Während unserer Rundfahrt durch das Schottische Hochland lernen Sie die Hauptstadt Inverness kennen. Höhepunkt ist sicherlich der Besuch des sagenumwobenen Loch Ness. Vielleicht treffen Sie ja Nessie? Über Fort Augustus und Fort William Fahrt in den Raum Oban zur Übernachtung.

5. Tag: Inselträume

Von Oban geht es mit dem Fährschiff in Richtung Isle of Mull. Die knapp 45-minütige Fahrt durch die Inselwelt, vorbei an Klippen und Stränden, ist nicht nur etwas für Naturliebhaber. Die Insel Iona mit ihren bizarren Felsen ist Heimat seltener Vögel. Auch Robben, Delfine und Wale sind hier zu Hause. Sie besuchen das berühmte Kloster in Iona, welches als Wiege des Christentums in Schottland gilt. Am Abend Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag: Inveraray Castle – Loch Lomond

Seine Ursprünge hat es in der Gotik – Inveraray Castle. Die Dukes of Argyll wohnen hier. Ihrem Kunstsinn ist es zu verdanken, dass sich das Schloss nicht nur in einem hervorragenden Zustand befindet, sondern auch eine Sammlung wunderbaren Porzellans und sehenswerter Gemälde beherbergt. Am Loch Lomond, Schottlands größtem See, entlang geht die Fahrt in den Raum Stranraer zur Übernachtung.

7. Tag: Belfast – Dublin

Heute setzen wir unsere Fahrt entlang der Küste in Richtung Cairnryan fort. In Cairnryan angekommen, besteigen Sie Ihre Fähre, die Sie nach Belfast bringt. Die malerisch zwischen Bergen und Küste gelegene Stadt, lernen Sie während einer Stadtführung kennen. Weiterfahrt in den Raum Dundalk/Dublin zur Übernachtung.

8. Tag: Dublin – Lisdoonvarna

Nach dem Frühstück startet Ihre Stadtrundfahrt durch Dublin. Sehen Sie u.a. St. Patrick’s Cathedral, O’Connell Street, Dublin Castle u.v.m. Danach Fahrt quer durch Irland von Küste zu Küste nach Lisdoonvarna. Bei den Klosterruinen von Clonmacnoise legen wir einen kurzen Stopp ein. Am Abend präsentieren wir Ihnen Irische Folklore. Übernachtung im Raum Lisdoonvarna/Co.clare.

9. Tag: Lisdoonvarna – Dingle Halbinsel – Tralee

Die atemberaubenden „Cliffs of Moher“ begleiten Sie auf dem ersten Teil Ihres Weges, bevor es über Milltown und Tarbert (Fährüberfahrt) zur Dingle Halbinsel geht. Dingle ist die westlichste Stadt Europas, gelegen an der Dingle Bay. Hier gibt es eine Vielzahl typischer historischer Bauten zu bestaunen. Vorbei an der weißen Windmühle von Biennerville geht es weiter nach Tralee. Übernachtung im Raum Tralee/Killarney.

10. Tag: Tralee – Ring of Kerry – Tralee

Eine der schönsten Panoramastraßen Europas, der berühmte „Ring of Kerry“, wartet auf Sie - eine zauberhafte und atemberaubende Küstenstraße. Völlig untypisch erlebt der Besucher hier u.a. südliche Vegetation: Rhododendronhaine, Palmen und Jasmin. Aufenthalt beim Muckross House. Hier kann man Szenen aus dem Leben der Landbevölkerung besichtigen. Über Killarney geht es zurück in den Raum Tralee/Killarney.

11. Tag: Tralee – Powerscourt Gardens – Dublin

Heute durchqueren Sie die irische Insel Richtung Osten. Ihre Fahrt führt Sie nach Powerscourt Gardens. Sie gilt als eine der schönsten Anlagen ihrer Art in Irland und bedeckt rund 190.000 m² mit ihren Gärten und dem Herrenhaus. Anschließend Weiterfahrt in den Raum Dublin zur Übernachtung.

12. Tag: Dublin – Hull

Fährüberfahrt nach Holyhead und Weiterfahrt nach Hull. Hier erwartet Sie Ihre komfortable Fähre von P & O Ferries. Übernachtung an Bord.

13. Tag: Goodbye!

Erlebnisreiche Tage liegen hinter Ihnen. Die Heimreise kann beginnen. Rückankunft am Abend in Ihren Ausgangsorten.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • „Weltenbummler“-Reisebegleitung/-Bord­service
  • Fährüberfahrt Amsterdam/Ijmuiden – Newcastle
  • Fährüberfahrt Hull – Rotterdam/Zeebrugge
  • 2 x Übernachtung/Frühstücksbuffet in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
  • Fährüberfahrt Cairnryan – Belfast inkl. Frühstück
  • Fährüberfahrten Dublin – Holyhead, Killimer – Tarbert
  • 10 x Übernachtung/Halbpension in guten Mittelklassehotels lt. Reiseverlauf
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 9 x schottisches/irisches Frühstück
  • 10 x 3-Gang-Menü oder Buffet am Abend
  • Besichtigungsprogramm lt. Reiseverlauf inkl. Eintritte Clonmacnoise und Cliffs of Moher (sonstige Eintritte nicht enthalten)
  • Stadtführungen in Edinburgh, Belfast und Dublin
  • Besuch einer Whisky-Destillerie inkl. Kostprobe
  • Begrüßung durch einen Dudelsackspieler
  • Fährüberfahrten zu den Inseln Mull und Iona
  • 1 x irischer Abend mit Musik
  • 15 Euro Taxi-Gutschein pro Person für Ihre Haustürabholung
14 Weltenbummler-TreueHerzen

Länderinformationen Großbritannien

EINREISE

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Die Einreise ist auch mit dem vorläufigem Reisepass oder dem vorläufigem Personalausweis (mindestens noch bis 31.12.2020) möglich. Die Reisedokumente müssen bis zum Ende der Reise gültig sein. Kinder müssen ein eigenes Reisedokument vorweisen können, da Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig sind. Alleinreisende Minderjährige benötigen grundsätzlich eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten. Erwachsene, die zusammen mit Minderjährigen reisen, deren Zugehörigkeit nicht aus den Reisepässen hervorgeht (z.B. Pflegekinder mit abweichendem Familiennamen), sollten mit Dokumenten ihre Berechtigung belegen können.

Mit einem Ausweisdokument, das einmal als verloren oder gestohlen gemeldet war, wird von der Einreise dringend abgeraten.

Die Anforderungen einzelner Fluggesellschaften an die von ihren Passagieren mitzuführenden Dokumente weichen z.T. von den staatlichen Regelungen ab.

Für die Britischen Überseegebiete Anguilla, Bermuda, British Virgin Islands, Cayman Islands, Montserrat, St. Helena & Dependencies und Turks & Caicos Islands gelten gesonderte Einreisebestimmungen.

Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über weitere Informationen und kurzfristige Änderungen.

Für Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit oder mehreren Staatsangehörigkeiten sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Konsulat / Ihrer Botschaft bzw. dem Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de).

Stand: 02/2020

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Länderinformationen Irland

EINREISE

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Die Einreise ist auch mit vorläufigen Dokumenten möglich. Die Reisedokumente müssen bei Ein- und Ausreise gültig sein. Kinder müssen ein eigenes Reisedokument vorweisen können, da Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig sind. Minderjährige, die ohne Begleitung des gesetzlichen Vertreters reisen, sollten zusätzlich zum eigenen Reisepass eine Einverständniserklärung mit den Kontaktdaten des gesetzlichen Vertreters mitführen. Die Einverständniserklärung sollte mit einer Kopie der Geburtsurkunde des Kindes sowie eine Kopie eines Identitätsnachweises, z.B. Reisepass oder Personalausweis, des gesetzlichen Vertreters verbunden sein. Bei verschiedenen Nachnamen empfiehlt sich die Mitnahme entsprechender Nachweise, z.B. Heiratsurkunden.

Mit einem Ausweisdokument, das einmal als verloren oder gestohlen gemeldet war, wird von der Einreise dringend abgeraten.

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise kein Visum.

Bitte informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über weitere Informationen und kurzfristige Änderungen.

Für Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit oder mehreren Staatsangehörigkeiten sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Konsulat / Ihrer Botschaft bzw. dem Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de).

Stand: 02/2020

Weltenbummler übernimmt keine Haftung für die Angaben und behält sich Änderungen vor.

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Schottland – Irland

Reiseinformationen - je Reisetermin

Schottland - Irland / 21.06.2021 - 03.07.2021

Routenkarte

Reiseroute

„Diese einmalige Mischung kann ich unseren Gästen nur ans Herz legen. Schottisches Hochland trifft irische Lebensart. Sie werden beides mögen. Prachtvolle Natur und sympathische Menschen finden Sie in Schottland ebenso wie in Irland."

"Weltenbummler"-Reiseleiterin Birgit Möller-Carl

Folgende Reisen könnten Sie auch interessieren:

Ihr Reisepartner in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt!